GesellschaftKulturGesundheitSprachenBerufSpezial
 AGB | Satzung | Kontakt 
Veranstaltungskalender
<< Juni 2016 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Für Kurzentschlossene:

  • W300995 - SKS - Ausbildungs- / Prüfungstörn (IJsselmeer)
    Beginn: 01.07.2016
  • W208055 - Ensemble-Workshop Gitarre
    Beginn: 02.07.2016
  • W500995 - Persönlichkeitstypen erkennen - mehr Sicherheit im Umgang mit Kunden, Kollegen und Chefs
    Beginn: 02.07.2016
  • W102020 - Exkursion in die Vergangenheit: "Muna" und KZ-Außenlager Hundstadt
    Beginn: 02.07.2016
  • V112900 - Geologischer Arbeitskreis
    Beginn: 11.07.2016

Legende:

grün
normale Buchungen zur Veranstaltung möglich.

orange
Veranstaltung ist fast ausgebucht.

rot
Veranstaltung ausgebucht. Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

Musikschule Bad Homburg


Herzlich willkommen auf den Seiten der Musikschule Bad Homburg

Wir möchten uns gerne vorstellen und Euch / Sie einladen diese Seiten zu durchstöbern sowie Euer / Ihr Interesse für das vielfältige Angebot der Musikschule zu wecken. Von den ersten Eltern-Kind-Kursen bis hin zu Ensembleprojekten aller Stilrichtungen, Musiktheaterproduktionen und öffentlichen Konzerten sorgt unser engagiertes und qualifiziertes Team dafür, dass die kreative Freude an der Musik, am Tanzen und Schauspielen sowie am Musiktheater immer im Mittelpunkt steht. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich bei uns im Musikschulbüro!

Geschäfts- und Beratungszeiten
Mittwoch, Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag: 14:30-17:00 Uhr

Tel.: 06172 9257-13


Aufgaben und Zielsetzung der Musikschule

Die Musikschule Bad Homburg hat als Bildungseinrichtung die Aufgabe, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur musischen Betätigung in den Bereichen Musik, Tanz, darstellendes Spiel und Musiktheater heranzuführen, Begabungen zu fördern sowie Jugendliche gegebenenfalls auf eine spätere künstlerische Berufsbildung vorzubereiten. Die Ausbildung an der Musikschule erfolgt in verschiedenen Stufen in Anlehnung an den Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM). Kern der Musikschularbeit ist die elementare Musikpädagogik, die instrumentale/vokale Ausbildung und das gemeinsame Musizieren in allen Stilrichtungen und vielfältigen Besetzungen.

Das Unterrichtsangebot umfasst Elementare Musikerziehung, Rhythmik- und Tanzerziehung sowie Instrumental- und Gesangsunterricht als Einzel- und Gruppenunterricht. Zur inhaltlichen Vervollständigung des instrumentalen und vokalen Bildungsangebots bietet die Musikschule kontinuierliche Ergänzungsfächer an. Ensembles, Bands und Orchester oder Gehörbildung, Musiklehre und Musiktheorie dienen als breite Erfahrungsfelder und ermöglichen eine umfassende Ausbildung. Weitere Angebote wie Darstellendes Spiel und Musiktheater sowie verschiedene Wochenendkurse und Workshops stellen eine vielschichtige Bereicherung dar. In Vorspielen, Konzerten und Musiktheateraufführungen wird das Gelernte und Erarbeitete regelmäßig öffentlich präsentiert.

Die Musikschule arbeitet zudem mit weiteren erziehenden, bildenden und kulturellen Einrichtungen eng zusammen. Sie leistet einen Beitrag zum Kulturleben der Stadt, indem sie Konzerte und andere Veranstaltungen durchführt und sich an Veranstaltungen anderer Einrichtungen beteiligt. Darüber hinaus werden Gelegenheiten genutzt, durch künstlerische Darbietungen der Musikschule die Stadt über ihre Grenzen hinaus zu vertreten.