vorheriger Kurs nächster Kurs

Bildvortrag: Auf den Spuren der Zaren – Per Eisenbahn von St. Petersburg über Moskau bis an die französische Riviera

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 28. Februar 2019 19:30–21:15 Uhr

Kursnummer Q101315
Dozent Günter Holle
Datum Donnerstag, 28.02.2019 19:30–21:15 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Bad Homburg, Volkshochschule
Elisabethenstr. 4-8
61348 Bad Homburg
Raum E1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Im Herbst 2015 brach Günter Holle gemeinsam mit seiner Frau zu einer Europareise der ganz besonderen Art auf: Von Frankfurt aus fuhren die beiden auf dem Schienenweg mehr als 7000 Kilometer durch elf europäische Länder. An diesem Abend geht es um den „russischen“ Teil der Fahrt: Wir starten mit der neuesten Zugverbindung „Allegro“ von Helsinki nach St. Petersburg. Die ehemalige Zarenstadt ist nicht nur erste Zwischenstation, sondern hat allein schon mit den beiden prachtvollen Schlössern Peterhof und dem Katharinen-Palast viel zu bieten. Auf der allerersten Fernbahn Russlands, der sogenannten Oktoberbahn, geht es im neuen Hochgeschwindigkeitszug „Sapsan“ 650 Kilometer schnurgerade bis in die heutige Hauptstadt Moskau.
Den Höhepunkt der Reise aber bilden die folgenden 3000 Kilometer im neuesten russischen Schlafwagenzug von Moskau durch sieben Länder hindurch ohne Umstieg direkt bis nach Nizza, wo der Zar und die europäische Aristokratie des 19. Jahrhunderts den kalten Wintern entkamen und die milde Sonne des Südens genossen.
Im Laufe seines Lebens hat Günter Holle mit der Bahn sämtliche Kontinente und alle großen Eisenbahnlinien der Welt bereist und dabei über 800.000 Kilometer zurückgelegt, also die Erde 20x umrundet. Mit seinem Vortrag möchte er auch die spezifischen Vorzüge des entschleunigten Reisens zeigen, das ganz im Gegensatz zum hastigen Punkt-zu-Punkt- Eilens per Flieger steht.
(In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Städtepartnerschaftsverein sowie der Deutsch-Russischen Brücke)


nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG