Nordgriechenland - Kulturelle Höhepunkte

zurück



Anmeldungen bitte schriftlich, Formular-Download links

26.08.-06.09.2019

Kursnummer Q203700
Dozenten Gero Fuhrmann
Marina Aloupi
Datum 26.08.-06.09.2019
Gebühr Preis im Doppelzimmer 2545 Euro, EZ-Zuschlag 375,00 Euro
Ort Nordgriechenland

Kurs weiterempfehlen


Veranstalter: Studiosus Gruppenreisen - Die VHS Bad Homburg tritt lediglich als Vermittler auf.

Der Norden und Nordosten Griechenlands ist eine eher weniger besuchte Region, hat aber viele genauso bedeutende Kulturdenkmäler wie das übrige Griechenland. Wichtig ist besonders das Grab Philipp II,, des Vaters von Alexander in Vergina, aber auch die vielen frühchristlichen Zeugnisse, besonders in Philippi, wo Paulus die erste christliche Gemeinde Europas gründete. Dazu kommen die beiden schönen Städte, die wir auf dieser Reise besuchen: Thessaloniki und Kavala, und die beiden Inseln Thassos und Samothrake mit ihren antiken Ausgrabungen, bemerkenswerten Museen, und herrlichen Insellandschaften.

REISEVERLAUF (Änderungen vorbehalten):

1. Tag, Mo, 26.08.2019: Willkommen in Griechenland
Vormittags Linienflug mit Aegean Airlines von Frankfurt nonstop nach Thessaloniki. Wir werden am Flughafen erwartet und erhalten bei einer Stadtrundfahrt durch die moderne Hafenmetropole einen Überblick über die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Wir besuchen Agios Demetrios und gehen zum Römischen Forum, zum Aristoteles-Platz und zur Agia Sophia Kirche mit den wunderbaren Mosaiken aus dem 8. Jahrhundert.
Drei Übernachtungen in Thessaloniki.

2. Tag, Di, 27.08.2019: Thessaloniki – Stadt am Meer
Unsere Studiosus Reiseleitung führt uns zur Burg von Thessaloniki, zu Hosios David, Ajios Nikolaos Orfanos, Rotonda, Galerius-Bogen und –Palast sowie dem Weißen Turm. Nachmittags besuchen wir das modern renovierte Archäologische Museum mit der Ausstellung „Das Gold der Makedonen“. F

3. Tag, Mi, 28.08.2019: Pella und Vergina
Ein königlicher Vormittag: erst einige der ältesten erhaltenen Mosaikfußboden in Pella, Geburtsort von Alexander dem Großen, dann die goldenen Grabbeigaben seines Vaters Philipp II. in Vergina (UNESCO-Welterbe). Die sensationellen Funde der königlichen Gräber in Situ werden unser Bild von der Pracht des höfischen Lebens ergänzen. F

4. Tag, Do, 29.08.2019: Kavala
Spaziergang durch die Ausgrabungen in Stagira – Heimat des Aristoteles. Wir nehmen Kurs nach Süden, in Richtung dem Heiligen Berg Athos. In Akanthos nutzen wir die Gelegenheit, ein antikes Gräberfeld in musealer Aufstellung zu bewundern. Weiterfahrt nach Kavala, das traumhaft zwischen Bergen und Meer liegt.
Vier Übernachtungen in Kavala. F

5. Tag, Fr, 30.08.2019: Ausgrabungen von Philippi
In Philippi (UNESCO-Welterbe) gründete der Apostel Paulus die erste christliche Gemeinde Europas. Daran erinnern Überreste frühchristlicher Basiliken. Beim Streifzug durch die Ausgrabungen entdecken wir die Akropolis und das Theater aus römischer Zeit. F

6. Tag, Sa, 31.08.2019: Thassos
Eine kurze Schifffahrt bringt uns nach Thassos. Das archäologische Museum zeigt in einer völlig neuen, preisgekrönten Präsentation seine Funde. Anschließend Rundfahrt zu antiken Tempeln, frühchristlichen Basiliken von Alyki und antiken Marmorbrüchen. Abends Rückfahrt nach Kavala. F

7. Tag, So, 01.09.2019: Amphipolis
Heute stehen die antiken Schätze von Amphipolis auf unserem Programm. Wir besuchen das archäologische Museum, die mächtigen Stadtmauern sowie das berühmte Löwendenkmal. Nachmittags geht es zurück nach Kavala. Wir besteigen das Kastro und genießen den Blick über die theaterähnliche Anlage der malerischen Stadt. F

8. Tag, Mo, 02.09.2019: Nach Alexandropolis
Wir spazieren durch die pittoreske Altstadt von Xanthi, erkunden das Archäologische Museum von Komotini und setzen unseren Weg Richtung Alexandropolis fort. Eine Übernachtung in Alexandropolis. F

9. Tag, Di, 03.09.2019: Samothrake
Überfahrt mit dem Schiff nach Samothrake. Bei einer Rundfahrt verschaffen wir uns einen Überblick über die mythische Insel und erkunden die mittelalterlichen Befestigungsanlagen und den Hauptort Chora.
Zwei Übernachtungen in Samothrake. F

10. Tag, Mi, 04.09.2019: Kabirenheiligtum
Ihre Studiosus Reiseleitung führt Sie durch das Ausgrabungsareal des berühmten Mysterienheiligtum der Großen Götter, Fundort der berühmten Nike, und zeigt Ihnen die archäologischen Funde. Nachmittags Gelegenheit zu einer kleinen Wanderung durch ein wildromantisches Platanental an einem Flusslauf. F

11. Tag, Do, 05.09.2019: Abdera
Mit dem Schiff geht es nach Alexandropolis. Weiterfahrt nach Abdera, der Heimat des Philosophen Demokrit. Wir besuchen die Ausgrabungen und das Archäologische Museum. Abends erreichen wir Thessaloniki. Eine Übernachtung in Thessaloniki. F

12. Tag, Fr, 06.09.2019: Adios!
Vormittags besuchen wir das makedonische Grab von Agios Athanasios, in dem wir sensationelle Fresken aus dem Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. in leuchtenden Farben bestaunen können. Anschließend Transfer zum Flughafen von Thessaloniki und Direktflug mit Aegean Airlines nach Frankfurt mit Landung am späten Nachmittag. F
F=Frühstück
*** Ende der Reise – Änderungen vorbehalten ***

LEISTUNGEN
Im Reisepreis enthalten:
Linienflug (Economy) mit Aegean Airlines von Frankfurt nach Thessaloniki und zurück
Flug-/Sicherheitsgebühren,
Transfers, Ausflüge und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
11 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels (offizielle Landeskategorie)
Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
Und außerdem inklusive:
Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung in Griechenland, Eintrittsgelder lt. Programm
Schiffstickets Alexandropolis – Samothraki – Alexandropolis und Keramoti – Thassos – Keramoti
Trinkgelder im Hotel, Übernachtungssteuer
Einsatz des Studiosus Audio-Sets
Klimaneutrale Bus-/Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
Ein Reiseführer pro Person

Hotels Änderungen vorbehalten
Thessaloniki: City Hotel ****, 3 Nächte
Kavala: Hotel Lucy *****, 4 Nächte
Alexandropolis: Hotel Nefeli ****, 1 Nacht
Samothraki: Samothraki Beach ****, 2 Nächte
Thessaloniki 05.09. – 06.09.2019, El Greco ***+, 1 Nacht

Reisepreis im Doppelzimmer pro Person 2545,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 375,00 Euro

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen, Höchstteilnehmerzahl 23 Personen

Veranstalter: Studiosus Gruppenreisen, München
Die VHS Bad Homburg tritt lediglich als Vermittler auf.

Anmeldung:
Bitte benutzen Sie das Anmeldeformular (auf dieser Seite oben links Möglichkeit zum Download)

Informationen und Beratung:
Gero Fuhrmann
0170 3 49 40 40
e-mail: E-Mail Senden

Anmeldung bitte an:
VHS Bad Homburg
Dr. Volker Mohn
Elisabethenstraße 4-8
61348 Bad Homburg
06172 925718

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 26.08.2019 07:00–19:00 Uhr
2. Di., 27.08.2019 07:00–19:00 Uhr
3. Mi., 28.08.2019 07:00–19:00 Uhr
4. Do., 29.08.2019 07:00–19:00 Uhr
5. Fr., 30.08.2019 07:00–19:00 Uhr
6. Sa., 31.08.2019 07:00–19:00 Uhr
7. So., 01.09.2019 07:00–19:00 Uhr
8. Mo., 02.09.2019 07:00–19:00 Uhr
9. Di., 03.09.2019 07:00–19:00 Uhr
10. Mi., 04.09.2019 07:00–19:00 Uhr
11. Do., 05.09.2019 07:00–19:00 Uhr
12. Fr., 06.09.2019 07:00–19:00 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG