Guadalupe Jiménez Rodríguez Touristik- Management

Guadalupe Jiménez Rodríguez ist in Córdoba geboren, ein Ort wo Flamenco jedem in die Wiege gelegt wird. Und so begann sie im Alter von 6 Jahren, unter der Führung von Maruja Cazalla zu tanzen. Anschließend setzte sie ihr Studium im "El Conservatorio de Danza de Córdoba" fort. Zu ihren Lehrerinnen gehörten u.a. Maica Moyano und Inmaculada Aguilar. Nach der Aufnahmeprüfung für Kastagnetten wurde sie in der "Grupo de danzas de Córdoba" unter der Leitung von Julia Cazaño aufgenommen. Parallel dazu tanzte sie in verschiedenen Flamenco-Gruppen (z.B.: "Los Rumbeño", "Abolengo", "Algazara" und "Los Romeros de la Puebla"). Bis heute besucht Guadalupe Jiménez Rodríguez Flamenco-Workshops mit Antonio Alcázar y Marivi Palacios in Córdoba. Mit Fernando Solano Contreras und Antonio Jesús Ventura de Dios hat sie sich in den modernsten Choreographie formen und aktuellsten pädagogischen Methoden des Flamencounterrichtes weitergebildet.

Während ihres Tanzstudiums absolvierte sie auch ihre Ausbildung in der "Escuela Superior de Turismo de Córdoba".

In 1994 verließ Guadalupe Jiménez Rodríguez Andalusien zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer Kultur und Wurzeln zuliebe fing sie als Flamenco-Dozentin an. In Leeds, in Luxemburg (sie unterrichtete bei der Europäischen Investitionsbank) und in Berlin hat sie ihren Schülern immer ein Stück ihrer Heimat vermittelt. Im Sommer 2010 leitete sie einen Rumba-Flamenca Workshop anlässlich des Flamenco-Festivals im Montabaur.

Am 16.02.2013 hatte die Gruppe "La Alegría del Flamenco" der Vhs Bad Homburg unter ihrer Leitung ihren ersten Auftritt.

Heute arbeitet sie weiterhin als Dozentin an der Vhs Bad Homburg.

Kurse der Dozentin

Was? Wann?
Flamenco Sa., 02.02.2019
Flamenco Sa., 02.02.2019
Kastagnetten für Anfänger mit guten Vorkenntnisse bis Mittelstufe Sa., 02.02.2019

nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG