Wenn (Groß-)Eltern älter werden: Wege und Möglichkeiten, Entlastung zu schaffen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 19. September 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer P300006
Dozentin Sandra Mauer
Datum Donnerstag, 19.09.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 9,00 EUR 7,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Bad Homburg, Volkshochschule
Elisabethenstr. 4-8
61348 Bad Homburg
Raum E1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


„Ambulant vor stationär“ heißt es so schön in der Fachsprache. Doch nicht immer ist es so einfach, eine gute Versorgung und Pflege älterer Menschen in ihrem gewohnten Umfeld zu Hause umzusetzen. Die Verantwortung liegt oft nicht zuletzt auf den Schultern der Angehörigen, die dabei nicht selten an ihre eigenen Grenzen stoßen.
Typische Alterserkrankungen wie etwa Bluthochdruck, Diabetes oder Bewegungseinschränkungen kommen häufig erschwerend hinzu. Eine besondere Herausforderung ist der Umgang mit Demenzerkrankten. Wenn die Betroffenen sich an immer weniger erinnern können und irgendwann auch selbst eigene Angehörige nicht immer erkennen, führt das oft auch zu familiären Konflikten.
Unser Gesundheitssystem ist mit verschiedenen Anlaufstellen gut aufgestellt. Neben Informationen über die häufigsten Alterserkrankungen und vorsorgliche Maßnahmen bietet der Vortrag einen Überblick darüber, an wen man sich als Betroffener jeweils wenden kann und welche Möglichkeiten es grundsätzlich gibt.


nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG