Skip to main content
© BEETZ*Coqyright

Possienke, Dr. Mareike

Mareike Possienke, Dipl.-Biologin, promovierte in Biochemie und beschäftigte sich lange beruflich mit Pestiziden im konventionellen und biologischen Landbau. Zudem ist sie als Naturfotografin, ausgebildete Naturpädagogin und Selbständige im Bereich Umweltbildung u. a. bei der NABU naturgucker-Akademie als Autorin der Themen Schmetterlinge und Wanzen tätig.
Mehr auf ihrer Website: Naturalium.de

www.naturalium.de

Loading...
Glühwürmchen-Exkursion für Kinder ab 7 Jahren mit ihren Eltern
Fr. 21.06.2024 21:45
Treffpunkt: Bad Homburg / Dornholzhausen, Bushaltestelle Landgraf-Friedrich-Platz

Jedes Jahr im Juni schwärmen die kleinen Leuchtkäfer auf der Suche nach einer Partnerin durch unsere Wälder. Jetzt ist die ideale Zeit, in lauen Sommernächten Glühwürmchen zu beobachten – und zu staunen über die Hingabe, mit der die kleinen Tiere jede Nacht die Dunkelheit erleuchten. Auch andere faszinierende Insekten der Nacht lernen wir bei dieser Exkursion kennen. Die Anmeldung ist jeweils für ein Kind ab sieben Jahren (begleitende Eltern inklusive).

Kursnummer F113035
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Dr. Mareike Possienke
Schmetterlings-Exkursion
So. 14.07.2024 10:30
Treffpunkt: Bad Homburg / Dornholzhausen, Bushaltestelle Landgraf-Friedrich-Platz

In Zusammenarbeit mit dem BUND-Ortsverband Bad Homburg Entdecken Sie die faszinierende Welt der einheimischen Schmetterlinge und erfahren Sie mehr über ihre Bedeutung für unsere Umwelt. Für Mitglieder des BUND stehen begrenzt Freiplätze zur Verfügung (in diesem Fall bitte über den BUND-Ortsverband anmelden, sonst normal über die VHS).

Kursnummer F113024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,50
Dozent*in: Armin Johnert
Bildungsurlaub: Vielfalt des Lebens. Biodiversität im Taunus entdecken
Mo. 19.08.2024 09:00
Bad Homburg

In unmittelbarer Nähe zum Ballungsgebiet Rhein-Main liegt der Taunus mit seinen Wäldern, Wiesen und Bächen und einer großen Vielfalt an Leben. Warum unterschiedliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere so wichtig sind und welche Gefahren, aber auch Chancen es im Zusammenspiel mit den Menschen gibt, erleben Sie in diesem Wochenseminar hautnah. Exkursionen in die nahe Umgebung und Übungen in der Natur sowie dazu passende fachkundige Informationen ermöglichen es Ihnen, Biodiversität – also Lebensvielfalt – zu begreifen und zu erfahren. Seminarinhalte: – Kennenlernen von verschiedenen Lebensräumen wie Wald, Wiese und Stadt – Angeleitete Naturbeobachtung und Aufbau einer guten Beziehung Mensch – Natur – Einführung in die Bestimmung und Dokumentation von Pflanzen und Tieren – Ursachen der Gefährdung und Herausforderungen beim Schutz der Ökosysteme und Artenvielfalt lokal im Taunus und überregional – Natur zu den verschiedenen Tageszeiten einschließlich der Dunkelheit am Abend erleben Der Kurs findet Mo–Fr täglich von 9:00–16:30 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass einzelne Praxisteile wie die abendliche Naturbeobachtung auch außerhalb dieser Uhrzeiten geplant sind (Wochentage sind wetterabhängig). Die Kursleiterin Dr. Mareike Possienke ist Biologin und ausgebildete Naturpädagogin. Seit fast 20 Jahren dokumentiert sie als Naturfotografin die Vielfalt des Lebens und präsentiert dies auf ihrer Website Naturalium.de. Sie ist zudem Buchautorin zum Thema Schmetterlinge sowie Dozentin der NABU-naturgucker Akademie. Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub gemäß Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Hinweis: Die Stornofrist für Kurse, die als Bildungsurlaub angeboten werden, endet vier Wochen vor Kursbeginn!

Kursnummer F113100
Kursdetails ansehen
Gebühr: 249,00
Dozent*in: Dr. Mareike Possienke
Loading...
zurück zur Übersicht
28.05.24 14:39:35