Bildungsurlaube

Bildungsurlaube zur beruflichen Weiterbildung zielen darauf ab, sich neue Inhalte und Fähigkeiten für das eigene Berufsfeld anzueignen und auszubauen oder aufzufrischen und zu erhalten. Zugleich werden Kenntnisse gesellschaftlicher Zusammenhänge vermittelt, die dazu beitragen, den eigenen Standort in Betrieb oder Gesellschaft zu erkennen.

Wer kann einen Bildungsurlaub besuchen?
Alle hessischen Arbeitnehmer/-innen und Auszubildenden haben einen gesetzlichen Anspruch darauf, sich zusätzlich zum Erholungsurlaub jährlich eine Woche zur Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung freistellen zu lassen. Natürlich können auch alle Personen, die zur Zeit in keinem festen Beschäftigungsverhältnis stehen, an den als Bildungsurlaub anerkannten Veranstaltungen der VHS teilnehmen.

Wie meldet man sich an?
Der Arbeitgeber sollte so früh wie möglich, mindestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, informiert werden. Neben der Anmeldung ist dem Arbeitgeber eine Trägerbestätigung und ein Programm der Bildungsurlaubsveranstaltung vorzulegen. Die Unterlagen sind bei der Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS erhältlich oder werden per Fax oder E-Mail zugestellt. Die Anmeldung erfolgt ansonsten wie bei allen Kursen der VHS. Alle Bildungsurlaubsveranstaltungen finden in der Volkshochschule Bad Homburg, Elisabethenstr. 4−8, statt.

Kursliste Kurse 1 bis 10 von 10

  •  Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.
  •  Nur noch wenige Plätze frei!
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG