Skip to main content

Die Römer im Haus: Über einen Zufallsfund, eine Ausgrabung im eigenen Keller und was man dabei alles entdecken kann

Los ging alles mit einer Hand voll römischer Scherben – geendet hat es mit einer Ausgrabung und einer Ausstellung mit dem Prunkstück, einem römischen Trinkbecher mit Jagdmotiven.
Matthias Stappel, seit 2001 im Freilichtmuseum Hessenpark als Chefrestaurator tätig, berichtet von der Geschichte eines unverhofften Fundes und dessen Folgen. Aus den Grabungsergebnissen lassen sich zudem interessante Einblicke in das römische Alltagsleben ableiten.

Die Römer im Haus: Über einen Zufallsfund, eine Ausgrabung im eigenen Keller und was man dabei alles entdecken kann

Los ging alles mit einer Hand voll römischer Scherben – geendet hat es mit einer Ausgrabung und einer Ausstellung mit dem Prunkstück, einem römischen Trinkbecher mit Jagdmotiven.
Matthias Stappel, seit 2001 im Freilichtmuseum Hessenpark als Chefrestaurator tätig, berichtet von der Geschichte eines unverhofften Fundes und dessen Folgen. Aus den Grabungsergebnissen lassen sich zudem interessante Einblicke in das römische Alltagsleben ableiten.
22.02.24 15:40:10