Skip to main content

Die Gründung des Klosters Lorsch im Jahre 764

764 wurde auf dem Reichstag zu Worms unter König Pippin III., dem Vater Karls, die Gründung der Reichsabtei Lorsch an der Bergstraße beschlossen. Es sollte federführend in der Binnenkolonisation des menschenleeren Odenwaldes werden. Gründer war aber nicht der König, sondern der ehemalige Comes Chancor. Wer Chancor war, wie es zur Gründung kam und welche Folgen diese für die Bergstraße in jener Zeit hatte, erläutert dieser Vortrag.

Die Gründung des Klosters Lorsch im Jahre 764

764 wurde auf dem Reichstag zu Worms unter König Pippin III., dem Vater Karls, die Gründung der Reichsabtei Lorsch an der Bergstraße beschlossen. Es sollte federführend in der Binnenkolonisation des menschenleeren Odenwaldes werden. Gründer war aber nicht der König, sondern der ehemalige Comes Chancor. Wer Chancor war, wie es zur Gründung kam und welche Folgen diese für die Bergstraße in jener Zeit hatte, erläutert dieser Vortrag.
18.04.24 09:39:15