Skip to main content

KI – Die große Herausforderung
Zum Stand der Entwicklung und weltweiten Regulierung

Die Welt horcht auf angesichts immer dramatischer verlaufenden Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Denkbare Szenarien und damit einhergehende Risiken neuerer KI-Systeme und deren Weiterentwicklung in Richtung Allgemeiner Künstlicher Intelligenz („AGI“) stellen Regierungs- und Forschungsinstitutionen weltweit vor eine enorme Aufgabe. Denn das Themenfeld ist überaus komplex und nur schwer zu überblicken. Wichtige Fragestellungen zum Stand der Forschung und Entwicklung, aber auch zu internationalen Regulierungsbestrebungen, werden in diesem Workshop behandelt. Ebenso werden die Konzepte und Arbeiten weltweit führender Experten auf dem Gebiet der KI-Ethik thematisiert und Fachbegriffe im jeweils relevanten Kontext erläutert. Wohin geht die Entwicklung im Jahr 2024? Wie sind die Chancen, Risiken und Gefahren einzustufen? Die Umrisse möglicher Szenarien und Antworten auf drängende Fragen werden vorgestellt, gemeinsam bearbeitet und diskutiert.
Veranstalter: Arbeit und Leben (DGB/VHS) Hochtaunus, gefördert von Arbeit und Leben Hessen in Zusammenarbeit mit der vhs Hochtaunus sowie der VHS Bad Homburg.
Anmeldungen nimmt die vhs Hochtaunus entgegen (Tel.: 06171/5848-0, www.vhs-hochtaunus.de ).

KI – Die große Herausforderung
Zum Stand der Entwicklung und weltweiten Regulierung

Die Welt horcht auf angesichts immer dramatischer verlaufenden Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Denkbare Szenarien und damit einhergehende Risiken neuerer KI-Systeme und deren Weiterentwicklung in Richtung Allgemeiner Künstlicher Intelligenz („AGI“) stellen Regierungs- und Forschungsinstitutionen weltweit vor eine enorme Aufgabe. Denn das Themenfeld ist überaus komplex und nur schwer zu überblicken. Wichtige Fragestellungen zum Stand der Forschung und Entwicklung, aber auch zu internationalen Regulierungsbestrebungen, werden in diesem Workshop behandelt. Ebenso werden die Konzepte und Arbeiten weltweit führender Experten auf dem Gebiet der KI-Ethik thematisiert und Fachbegriffe im jeweils relevanten Kontext erläutert. Wohin geht die Entwicklung im Jahr 2024? Wie sind die Chancen, Risiken und Gefahren einzustufen? Die Umrisse möglicher Szenarien und Antworten auf drängende Fragen werden vorgestellt, gemeinsam bearbeitet und diskutiert.
Veranstalter: Arbeit und Leben (DGB/VHS) Hochtaunus, gefördert von Arbeit und Leben Hessen in Zusammenarbeit mit der vhs Hochtaunus sowie der VHS Bad Homburg.
Anmeldungen nimmt die vhs Hochtaunus entgegen (Tel.: 06171/5848-0, www.vhs-hochtaunus.de ).
  • Anmeldung: www.vhs-hochtaunus.de, Tel.: 06171/5848-0

    Gebühr
    kostenlos
  • Kursnummer: F204010
  • Start
    Sa. 29.06.2024
    15:00 Uhr
    Ende
    Sa. 29.06.2024
    18:00 Uhr
  • 1 Termin / 4 Ustd.
    Dozent*in:
    Michael Heinz
    Oberursel, Alte Post, Oberhöchstadter Str. 5
20.04.24 18:30:55