Reise: Tansania (mit Sansibar) Naturwunder auf Grzimeks Spuren, Kultur und Geschichte

zurück



Anmeldungen bitte schriftlich, Anmeldeformular in der Datei links zum Download

Di., 19.05 – Di., 02.06.2020

Kursnummer O101130
Dozent Bernd Vorlaeufer-Germer
Datum Di., 19.05 – Di., 02.06.2020
Gebühr 3280,00 Euro im DZ (EZ-Zuschlag: 270 Euro)
Ort Tansania, Sansibar

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Reiseveranstalter: EXO-TOURS
Tansania wird für uns zu einer unvergesslichen Erfahrung werden. Allein schon durch die überwältigenden Wunder der Natur ist das Land eine Reise wert: Der Nationalpark Serengeti und das Schutzgebiet des Ngorongoro-Kraters sind die größten Wildschutzgebiete Afrikas und UNESCO-Weltnaturerbe – beide warten auf unsere Entdeckung. Diese grandiosen Landschaften haben spätestens durch Grzimeks Film „Serengeti darf nicht sterben“ international Berühmtheit erlangt.
Bernhard Grzimek hat gemeinsam mit seinem Sohn Michael wie kein anderer für die Tiere in Afrika gekämpft. Auf den Spuren der Tierforscher werden wir die einzigartige Wildtier-Migration miterleben, die gigantische Großwanderung der Gnus, Zebras und Gazellen, die alljährlich in Zügen bis zu 40 km Länge quer durch die weite Savannenlandschaft der Serengeti ziehen. Weite akazienbestandene Savannen, mächtige Baobab-Bäume, bunt schillernde Seen voller rosa Flamingos, rotfarbene afrikanische Erde – alles überragt vom schneebedeckten Haupt des majestätischen Kilimandscharo – hier findet sich wahrhaft ein traumhaftes Bilderbuch-Afrika.
Im Anschluss an unsere Reise auf dem Festland besuchen wir noch die Gewürzinsel Sansibar, die östlich des Festlandes im Indischen Ozean liegt und halbautonom zum Bundesstaat Tansania gehört. Besonders bei diesem Teil der Reise wird die Vergangenheit der Insel als deutsche und später britische Kolonie im Fokus stehen. Mit dem Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und dem Vereinigten Königreich von 1890 wurde das zuvor britische Helgoland gegen die bis dahin deutsche Kolonie Sansibar eingetauscht, „Deutsch-Ostafrika“ gehörte als Kolonie bis zum Ende des Ersten Weltkriegs zum Deutschen Kaiserreich. Auf Sansibar entdecken wir außerdem die Altstadt Stonetown (UNESCO-Weltkulturerbe) und kosten die verschiedenen Gewürz- und Obstarten auf einer Plantage, unternehmen eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang durch die Bucht, bevor wir die letzten Tage an den traumhaft weißen Sandstränden unseres Erste Klasse-Strandresorts entspannen und im warmen, kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans baden können.

Zu den Höhepunkten unserer Studienreise gehören u.a.:
Safari im Lake Manyara Nationalpark, Besuch eines Massai Dorfes, Serengeti – eine der berühmtesten Savannenlandschaften der Welt, Pirschfahrt durch den Ngorongoro-Krater, Sansibar – die Insel der Gewürze

Das ausführliche Programm für unsere Studienreise, Informationen über die enthaltenen Leistungen sowie das Anmeldeformular und die AGB des Reiseveranstalters (EXO-TOURS) finden Sie auf unserer Homepage. Auf Wunsch schicken wir Ihnen weitere Informationen zur Reise aber auch gerne zu.

Anmeldeschluss: 18.02.2020
Zum Informationsabend zur Reise am Dienstag, den 21.01.2020 ab 19:00 Uhr in der VHS Bad Homburg, Elisabethenstr. 4-8, sind Sie herzlich eingeladen.

Bernd Vorlaeufer-Germer Dozent

Regionalhistoriker und von 2004 bis 2016 Geschäftsführer von Arbeit und Leben (DGB/VHS) Hochtaunus

Kurstermine

# Datum Ort
1. Di., 21.01.2020 19:00–21:00 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
2. Di., 19.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
3. Mi., 20.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
4. Do., 21.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
5. Fr., 22.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
6. Sa., 23.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
7. So., 24.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
8. Mo., 25.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
9. Di., 26.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
10. Mi., 27.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
11. Do., 28.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
12. Fr., 29.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
13. Sa., 30.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
14. So., 31.05.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
15. Mo., 01.06.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule
16. Di., 02.06.2020 00:00–23:59 Uhr Bad Homburg, Volkshochschule

nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG