Sport | Macht | Geschichte

Sport kann in schwierigen Zeiten Menschen zusammenbringen. Mit Solidarität, Teamgeist und gegenseitigem Respekt eine friedlichere und bessere Welt zu schaffen, zählte von Anfang an zu den Hauptgedanken der Olympischen Bewegung. Doch auch abseits von sportlichen Großereignissen kann Sport zum Frieden beitragen: Als an Weihnachten 1914 deutsche und englische Soldaten für kurze Zeit die Waffen niederlegten und im Niemandsland zwischen den Fronten Fußball spielten, setzten sie ein enormes Zeichen.

Immer wieder wurden aber gerade sportliche Großereignisse und die damit verbundene internationale Aufmerksamkeit für ganz andere Zwecke instrumentalisiert. In einer sechsteiligen Reihe beleuchten wir eine Auswahl bekannter wie unbekannter Beispiele vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute.

Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem WIR-Vielfaltszentrum im Büro für interkulturelle Angelegenheiten der Stadt Bad Homburg v. d. H. sowie mit freundlicher Unterstützung der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

Überschrift

  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben
 

Volkshochschule und Musikschule
Bad Homburg

Elisabethenstraße 4–8
61348 Bad Homburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon Volkshochschule: 06172/23006
Telefon Musikschule: 06172/9257-13
Fax: 06172/23009

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG