Skip to main content

Fotografie

14 Kurse
Jana Rathert
Fachbereichsleiterin Kreatives Gestalten/Kochen/Tanzen

Loading...
Digitale Kameratechnik für Einsteiger Ein Praxisworkshop für den Umgang mit der digitalen Kamera (Kleingruppe)
So. 10.03.2024 10:00
Bad Homburg
Ein Praxisworkshop für den Umgang mit der digitalen Kamera (Kleingruppe)

Dieses Angebot richtet sich an alle, die eine digitale Kamera besitzen und sie richtig bedienen lernen wollen. Sie werden die drei grundlegenden Einstellungen einer Kamera - Zeit - Blende - Empfindlichkeit - verstehen, um gute Fotos zu erhalten. Schritt für Schritt werden Sie anhand praktischer Beispiele an die Möglichkeiten, die Ihnen Ihre Kamera bietet, herangeführt: – wichtige Grundeinstellungen Ihrer Kamera – Steuerung von Zeit, Blende und Lichtempfindlichkeit – Automatikfunktionen bei Einstellungen der Belichtung – Wirkung unterschiedlicher Brennweiten – die verschiedenen Einstellungen des Autofokus – Bildformate und Bildqualität – Einstellungen und Arbeit mit dem internen und externen Blitz Was Sie für diesen Workshop brauchen: Kamera mit Handbuch, Blitzgerät, ausreichende Batteriekapazität.

Kursnummer F211003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,50
Dozent*in: Dietrich Milde
Outdoor-Foto-Basics
So. 10.03.2024 10:00
Bad Homburg

Die Erste-Hilfe-Box für Ihre Erlebnis-, Outdoor- und Reisefotografie. Lernen Sie die wichtigsten Einsteiger-Funktionen Ihrer Kamera und Grundlagen der Fotografie kennen und nutzen. Viele weitere Tipps aus der Praxis und wie man ohne viel Technik zu einfach schönen Bildern gelangt, runden den Fotoerlebnistag ab. Aus Theorie wird Praxis und Können. Live werden wir mit verschiedenen Übungen das Gelernte direkt an schönen Motiven draußen im idyllischen Bad Homburg umsetzen. Als zusätzliches und besonderes Highlight besteht die Möglichkeit praxisbewährtes Fotozubehör, das den Fotoalltag leichter macht, direkt kennen zu lernen und auszuprobieren. Im Lieferumfang Ihrer Foto-Erste-Hilfe-Box enthalten: Die  Stolpersteine der Fotografie gekonnt umgehen! – Anti Wackelei Strategien: Weniger unscharfe, verwackelte Fotos – Autofokus: Schärfe, wo Sie sie haben möchten – Weißabgleich: endlich Herr über Farben – Bildgestaltung: der Schlüssel zu einfach schöneren Fotos – Belichtung: zu hell oder dunkel –  ISO: Retter in der Not – Jede Menge Tipps und Tricks aus der Praxis – Bewährtes Fotozubehör, z.B. bequeme Foto-Tragesysteme, Filter, Transportschutz, Reinigung & Pflege Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben. Geeignet für Anfänger und Einsteiger, neue Kamera Besitzer, Wissensauffrischer, begeisterte Hobbyfotografen, Outdoorliebhaber ... egal, ob für System-Spiegelreflex-Bridge-Kompaktkamera oder Smartphone / Handy und welche Marke. 

Kursnummer F211013
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Martin Schmidt
Digitale Kameratechnik II für Fortgeschrittene Intensiv-Workshop mit praktischen Übungen (Kleingruppe)
So. 17.03.2024 11:00
Bad Homburg
Intensiv-Workshop mit praktischen Übungen (Kleingruppe)

Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre digitale Kamera für eine kreative und gezielte Bildgestaltung einsetzen wollen. Die vielen automatischen Funktionen erleichtern zwar das Fotografieren, das manuelle Einstellen der Kamera ist aber wichtig für Jeden, der bessere Bilder machen möchte. Manuelle Einstellungen von Funktionen ermöglichen es, flexibel auf die fotografischen Anforderungen verschiedener Bildmotive zu reagieren und zu einem optimalen Ergebnis zu gelangen. Manuelle Einstellungen Ihrer Kamera eröffnen Ihnen einen kreativen Spielraum, den die Vollautomatik nicht bieten kann. Anhand praktischer Beispiele wird Ihnen vermittelt: – Arbeiten bei schwierigen Lichtverhältnissen, Gegenlicht, die Herausforderung des Sonnenlichts – Weißabgleich, Berücksichtigung der Farbtemperatur bei verschiedenen Lichtquellen, Einbindung Umgebungslicht, Kunstlicht, Mischlicht – die Auswahl der Betriebsarten des Autofokus und der Messfelder Ihrer Kamera – gezielte Steuerung von Blende und Verschlusszeit, Schärfentiefe, Kontrastausgleich – Arbeiten mit Kamerablitz und Systemblitz Was Sie für diesen Workshop brauchen: Ihre Kamera mit dem Handbuch, Blitzgerät, ausreichende Batteriekapazität. Vorkenntnisse: fotografische Grundkenntnisse, Sie sollten mit der Technik Ihrer Kamera vertraut sein. Vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung, ist die Teilnahme an dem Grundseminar "Digitale Kameratechnik für Einsteiger".

Kursnummer F211008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,50
Dozent*in: Dietrich Milde
Fotografie Spezial: MAKRO - einfach nah ran
Mo. 18.03.2024 19:00
Wehrheim

Nah- und Makrofotografie bringt die kleinen Dinge groß ins Bild. Sie beginnt in der Regel dort, wo die Naheinstellgrenze des normalen Objektivs unterschritten wird. Spezielle Makro- und Mikroobjektive sind das Beste was einem Fotografen optisch für diese Fotografie zur Verfügung steht, sind aber auch teuer. Wer lieber mit kleiner, schon vorhandener Ausrüstung unterwegs sein möchte, erstmal in dieses Thema hineinschnuppern möchte, oder seine alten manuellen Objektive mal wieder nutzen möchte, für den sind Nahlinse, Zwischen-, Umkehr- oder Adapterring vielleicht eine Alternative. Wie geht Makrofotografie mit Telezoomobjektiven? Welche Sensorgröße ist für Makro vorteilhaft? Stativ oder freihand? Im einteiligen Kurs beschäftigen wir uns mit allen technischen und fotografischen Herangehensweisen in der Makrofotografie, ob für Studio oder Natur. Kameraaufbau, nötiges, mögliches Zubehör und Hilfsmittel werden vorgestellt und können zum Ausprobieren in die Hand genommen werden. Wie immer gehen in meinem Kurs Theorie und Praxis Hand in Hand. So gibt es sowohl allgemeingültige Grundlagen als auch systemspezifische Tips. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht und neue Ideen entwickelt.

Kursnummer F211021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Dozent*in: Hannu Sieber
Bildungsurlaub: Kreative Fotografie und Bildbearbeitung für Arbeit und Beruf Intensivkurs, Bildproduktion und -bearbeitung in Zeiten des digitalen Wandels
Mo. 08.04.2024 09:00
Bad Homburg
Intensivkurs, Bildproduktion und -bearbeitung in Zeiten des digitalen Wandels

Fotografie von der Aufnahme bis zum präsentierbaren Ergebnis kennenzulernen und praktisch umzusetzen, das ist Ziel dieses Wochenintensivkurses. Als Gegenstück zum gelungenen, aber nicht reproduzierbaren Schnappschuss, lernen Sie, Kamera- und Aufnahmetechnik sowie Bildgestaltungselemente bewusst einzusetzen und auf Grundlage eines Fotokonzeptes zu arbeiten. Für eine abschließende Präsentation werden die Fotos optimiert und zum Druck oder für die Bildschirmbetrachtung fertig gestellt. Dabei stehen Ihnen zwei erfahrene Fototrainer zur Seite, mit deren Hilfe Sie die einzelnen Schritte des Foto-Workflows kennenlernen. Die Fotos werden während der Woche im Innen- und Außenbereich erstellt. Peter Giefer unterrichtet seit mehr als 16 Jahren Fotografie, u.a. als Lehrbeauftragter/Dozent für Fotojournalismus an der FH Darmstadt, der Kölner Journalistenschule oder der Friedrich-Ebert-Stiftung Journalisten Akademie. Als Reisejournalist hat er bereits mehrere Bücher über Länder und Leute geschrieben. Seinen fotografischen Schwerpunkt hat er in der Street Photography gefunden. Anouchka Olszewski, Fotografin und Mediengestalterin, ist seit mehreren Jahren Fototrainerin und hat sich besonders auf Fotografiekurse für Frauen spezialisiert. Ihr Fokus liegt auf Workshops und Exkursionen, in denen sie Fotografie praxisorientiert erklärt und zum bewussten Fotografieren führt. Ihr besonderes Interesse als Fotografin gilt der Reisefotografie. Die Anerkennung dieser Veranstaltung als Bildungsurlaub liegt vor. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer die entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber.

Kursnummer F211004
Kursdetails ansehen
Gebühr: 280,00
Dozent*in: Peter Giefer
Einfach schönere Fotos – ohne viel Technik?!
Sa. 27.04.2024 14:00
Bad Homburg

Beeindruckende Bilder die begeistern. Ohne viel Technik. Geht das? Nicht ganz. Aber! In diesem Kurs lüften wir viele Geheimnisse mit denen Sie dem sehr nah kommen. Die Schlüssel heißen unter anderem Bildgestaltung, Bildinhalt, Perspektive und Anderes. Anhand vieler Beispielfotos mit Motiv- und Gestaltungsideen entdecken wir gemeinsam Möglichkeiten und Wege zum Ziel. Zusätzlich erhalten Sie jede Menge Tipps und Tricks. Mein Motto: Technik, nur soviel wie nötig und nicht wie möglich. Wissen muss keine Wissenschaft sein. So macht fotografieren wieder richtig Spaß. Geeignet für alle Kameratypen inklusive Handy / Smartphone. Ein umfassendes Kursheft mit über 50 Seiten geballtem Fotowissen sowie eine DVD mit über 500 Beispielfotos können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben.

Kursnummer F211015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,50
Dozent*in: Martin Schmidt
Natur-, Landschaft- & Wildlife-Fotografie Eine Naturwelt voller Überraschungen und Schönheit
So. 28.04.2024 10:00
Niddapark
Eine Naturwelt voller Überraschungen und Schönheit

Praxis schafft Sicherheit und Können! Anhand lebendiger und schöner und Motive lernen wir, die Möglichkeiten und Funktionen unserer Kamera gezielt und effektiv einzusetzen. Reale Bedingungen schaffen beste Voraussetzungen das Gelernte durch, aus der Praxis stammende Übungen, erfolgreicher in außergewöhnliche Fotos zu verwandeln. Direkt vor unserer Haustür treffen wir Enten, Gänse, Eisvögel, Graureiher, Schwäne, Kormorane, Nutrias, Eichhörnchen und Co eingebettet in eine traumhaft schöne Landschaftskulisse. Praxis, neues Wissen und Fotoausrüstung testen zukönnen, erweitern Ihre Möglichkeiten für außergewöhnliche Fotos. Für die Natur- und Tierfotografie greifen wir wichtige und spannende Themen wie z.B. Bewegung, Einsatz von Filtern und speziellen Objektiven, Bildinhalt und Gestaltung auf. Weitere Themen sind unter anderem: – Motive sehen, Bildgestaltung, Bildaufbau – Wichtige Funktionen der Kamera üben – Farboptimierung per Weißabgleich – Blende und Belichtung – Schärfe und Autofokus – Anti-Wackelei-Tipps... Zusätzlich haben sie die Gelegenheit Fotoausrüstungen selbst im praktischen Einsatz testen (Objektive, Filter, bequeme Tragesysteme ...) Bitte mitbringen: Kamera mit vollgeladenem Akku, empfehlenswert: Ersatz-Akku, Falt-Sitzkissen, Notizblock, Verpflegung, Transport: Rucksack / Daypack für optimale Bewegungsfreiheit. Empfehlenswerte Fotoausrüstung: Objektiv / Kamera mit Weitwinkelbereich. Mindestens 28 mm Brennweite*, weniger ist noch schöner. Teleobjektiv mit 200 mm Brennweite, je mehr desto besser. Alternativ, so genannte Reise / Mega Zoom Objektive z.B. 28–200/300/400mm* *umgerechnet dem Kleinbild entsprechend. Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben. Voraussetzung: Grundkenntnisse der Kamerabedienung und Basiswissen über Blende, Zeit, ISO.

Kursnummer F211012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,50
Dozent*in: Martin Schmidt
Der Reiz der winzigen Dinge – Nah- und Makrofotografie
Mi. 22.05.2024 18:00
Bad Homburg

Aus ungewohnter Perspektive Blütenstaub an Bienenbeinen betrachten, das winzige Innere einer Blüte vergrößert entdecken und dabei in eine neue Welt eintauchen – das macht die Faszination der Makrofotografie aus. Nach einer kurzen technischen Einführung in die Nah- und Makrofotografie, fotografieren Sie in den Parks rund um die VHS Naturmotive und erhalten dabei Tipps und Tricks. Um ein gutes Bild aufzunehmen, setzen wir uns neben dem Motiv auch mit dem richtigen Blick für eine gelungene Bildkomposition, den Ausschnitt, die Perspektive, die Farben und das Spiel mit Licht und Schatten auseinander.  Eine Auswahl der entstandenen Bilder besprechen wir gemeinsam am letzten Abend. Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.  Fotografische Grundkenntnisse sowie die Kenntnis der eigenen Kamera werden für diesen Workshop vorausgesetzt. Bitte mitbringen: Kamera mit Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtungszeit, vollgeladener Akku, leere Speicherkarte. Zur Vergrößerung möglichst mitbringen: Makroobjektiv, Tele- oder Weitwinkelobjektiv, Nahlinsen oder Zwischenringe. Von Vorteil sind Stativ und Fernauslöser, sowie eine Unterlage.

Kursnummer F211014
Kursdetails ansehen
Gebühr: 84,00
Dozent*in: Anouchka Olszewski
Grundlagenkurs Fotografie: Auf Augenhöhe mit der eigenen Kamera
Mo. 27.05.2024 19:30
Wehrheim
Auf Augenhöhe mit der eigenen Kamera

Keine Lust mehr Dir alles nur über Video-Tutorials im Internet selber zu erarbeiten? Dieser Abendkurs zeigt Dir, welche Funktionen deiner Kamera Du wirklich kennen mußt um deine Fotos selber zu gestalten. Du lernst das Fundament der Fotografie, Blende und Belichtungszeit, richtig einzusetzen um Schärfe und Unschärfe im Bild zu steuern. Wann hilft mir die Automatik schneller zu sein und wann verhindert sie nur bessere Bildergebnisse? Wie, womit oder worauf stelle ich richtig scharf? Was hat die Größe meines Kamerasensors mit der Schärfeausdehnung im Bild zu tun? Warum wird der Schnee im Bild nicht weiß und warum verliert der Sonnenuntergang seine schöne Farbe im Foto? AWB, AEB oder AE-L? Hundert Knöpfe, tausend Fragen! Welche Funktion nutze ich wofür? Was stelle ich wann ein? Dafür und alle Deine Fragen zu Kamera und Fotografie nehmen wir uns an vier Abenden mit verschiedenen Schwerpunktthemen die Zeit. Grundlagen zum Bildaufbau, zur Perspektive, der Wahl der passenden Brennweite, Blitzlichtnutzung und Gestaltung mit Unschärfe werden ergänzende Themen zur Bildumsetzung sein. Ob mit Kompakt-, Bridge- oder Systemkamera, hier lernst Du Deine Kamera kennen und bestmöglich zu nutzen. Bitte bring Deine Kamera mit vollen Batterien, das dazugehörende Handbuch sowie drei selbstgemachte Fotos als Abzug zum Einstieg in den Kursabend mit!

Kursnummer F211030
Kursdetails ansehen
Gebühr: 68,00
Dozent*in: Hannu Sieber
Fotografieren bei schwierigen Lichtverhältnissen (Kameratechnik III) Intensiv-Workshop mit praktischen Übungen (Kleingruppe)
So. 16.06.2024 11:00
Bad Homburg
Intensiv-Workshop mit praktischen Übungen (Kleingruppe)

Schwierige Lichtverhältnisse sind eine echte Herausforderung für jeden Fotografen. Aber es lohnt sich, denn es entstehen eindrucksvolle Bilder, die sich durch die besondere Lichtsituation hervorheben. Meist denkt man bei schwierigen Lichtverhältnissen an zu wenig Licht, schlechtes Wetter, Dämmerung oder schwach beleuchtete Räume. Tatsächlich ist die Problematik aber viel umfangreicher: Schwieriges Licht beim Fotografieren ist nicht nur bei zu wenig Licht, sondern auch bei zu viel Licht, Gegenlicht, hohem Kontrast, Kunstlicht oder Mischlicht gegeben. Nur wer seine Kamera und die verschiedenen Funktionen und Einstellungen kennt, weiß auch bei solchen Bedingungen das Bestmögliche aus seinem Motiv herauszuholen. Dieser Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen dazu. Sie sollten die Kurse Kameratechnik I und II besucht haben oder entsprechende Kenntnisse besitzen. Ein Schwerpunkt in diesem Kurs ist dabei die Vermittlung der Blitztechnik. Was Sie für diesen Workshop brauchen: Ihre Kamera und das Handbuch dazu, externer Blitz soweit vorhanden, Stativ, Neutralgrau- und Polfilter falls vorhanden sowie ausreichend Batteriekapazität. Vorkenntnisse: fotografische Grundkenntnisse, Sie sollten mit der Technik Ihrer Kamera vertraut sein. Vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung, ist die Teilnahme an unserem Kurs: "Digitale Kameratechnik für Fortgeschrittene".

Kursnummer F211010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,50
Dozent*in: Dietrich Milde
Einfach schönere Fotos - ohne viel Technik?!
Fr. 21.06.2024 15:00
Bad Homburg

Beeindruckende Bilder die begeistern. Ohne viel Technik. Geht das? Nicht ganz. Aber! In diesem Kurs lüften wir viele Geheimnisse mit denen Sie dem sehr nah kommen. Die Schlüssel heißen unter anderem Bildgestaltung, Bildinhalt, Perspektive und Anderes. Anhand vieler Beispielfotos mit Motiv- und Gestaltungsideen entdecken wir gemeinsam Möglichkeiten und Wege zum Ziel. Zusätzlich erhalten Sie jede Menge Tipps und Tricks. Mein Motto: Technik, nur soviel wie nötig und nicht wie möglich. Wissen muss keine Wissenschaft sein. So macht fotografieren wieder richtig Spaß. Geeignet für alle Kameratypen inklusive Handy / Smartphone. Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben.

Kursnummer F211017
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,50
Dozent*in: Martin Schmidt
Fotografie Spezial: BLITZLICHT - Licht für einen Augenblick
Mo. 24.06.2024 19:30
Wehrheim

Schlechte Erfahrung mit geblitzten Fotos, weil die Stimmung im Bild verlorenging? Oder willst Du einfach verstehen, was Kamera und Blitz da machen. Wie wird ein gutes Bild draus? Dann bist Du hier richtig! Blitzlicht kann Licht ins Dunkel bringen, (ultra-)kurze Belichtungszeiten ermöglichen, die Kontraste des Motivs je nach Bedarf erhöhen oder abmildern, Motivbereiche durch Akzentlicht betonen oder mehr Farbe ins trübe Bild bringen! Ganz abgesehen von den kreativen Möglichkeiten… Du lernst die theoretischen Grundlagen: Leitzahl und Leuchtweite, Blitzsynchronzeit, Unterschiede von Synchronisation auf 1. oder 2. Verschluss, Langzeitsynchronisation, Aufhellblitzen und entfesseltes Blitzen. Für all diese Begriffe finden wir Anwendungsbeispiele im Fotoalltag. Du lernst die notwendigen Einstellungen an Kamera und Blitz. Den zweiten Abend widmen wir ganz einem Blitzlicht-Fotoprojekt: Idee, Aufbau, und Umsetzung und viel Zeit zum Austausch über Technik, Ideen, Probleme und Lösungen. Am Ende wirst Du den Blitz sowohl als Hauptlicht als auch als Aufhelllicht stimmungsvoll in Mischlichtsituationen einsetzen können. Wir verwenden Kompakt- bzw. Aufstecksystemblitze. Gleichwohl sind die theoretischen (physikalischen) Grundlagen des Kurses auch auf Studioblitze übertrag- und anwendbar. Wir schauen, welche Möglichkeiten Du mit Deiner vorhandenen Ausrüstung hast. Und wie Du zu den besten Bildergebnissen kommst. Bitte bring Deine Systemkamera mit Aufsteckblitz und zugehörigen Handbüchern mit.

Kursnummer F211020
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Dozent*in: Hannu Sieber
Outdoor-Foto-Basics
So. 30.06.2024 10:00
Bad Homburg

Die Erste-Hilfe-Box für Ihre Erlebnis-, Outdoor- und Reisefotografie. Lernen Sie die wichtigsten Einsteiger-Funktionen Ihrer Kamera und Grundlagen der Fotografie kennen und nutzen. Viele weitere Tipps aus der Praxis und wie man ohne viel Technik zu einfach schönen Bildern gelangt, runden den Fotoerlebnistag ab. Aus Theorie wird Praxis und Können. Live werden wir mit verschiedenen Übungen das Gelernte direkt an schönen Motiven draußen im idyllischen Bad Homburg umsetzen. Als zusätzliches und besonderes Highlight besteht die Möglichkeit praxisbewährtes Fotozubehör, das den Fotoalltag leichter macht, direkt kennen zu lernen und auszuprobieren. Im Lieferumfang Ihrer Foto-Erste-Hilfe-Box enthalten: Die  Stolpersteine der Fotografie gekonnt umgehen! – Anti Wackelei Strategien: Weniger unscharfe, verwackelte Fotos – Autofokus: Schärfe, wo Sie sie haben möchten – Weißabgleich: endlich Herr über Farben – Bildgestaltung: der Schlüssel zu einfach schöneren Fotos – Belichtung: zu hell oder dunkel –  ISO: Retter in der Not – Jede Menge Tipps und Tricks aus der Praxis – Bewährtes Fotozubehör, z.B. bequeme Foto-Tragesysteme, Filter, Transportschutz, Reinigung & Pflege Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben. Geeignet für Anfänger und Einsteiger, neue Kamera Besitzer, Wissensauffrischer, begeisterte Hobbyfotografen, Outdoorliebhaber ... egal, ob für System-Spiegelreflex-Bridge-Kompaktkamera oder Smartphone / Handy und welche Marke. 

Kursnummer F211011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Martin Schmidt
Bildungsurlaub: Storytelling und Reportagefotografie – Geschichten erzählen mit Fotografien
Mo. 02.12.2024 09:00
Bad Homburg

Wer im Zeitalter von digitaler Kommunikation und Social Media an gesellschaftlich relevanten Themen nicht nur teilhaben möchte, hat mit den Mitteln des digitalen Storytelling das Handwerkzeug, um auch aktiv mitzugestalten. Sie erzählen Ihre eigene Geschichte mittels Fotos. Unter dem Motto „Bilder sagen mehr als 1000 Worte“ erreichen Sie mehr Adressaten und können so zu Diskussionen anregen. In diesem Bildungsurlaub lernen Sie, was eine gute, sich selbst erklärende Bildstrecke ausmacht, wie sie fotografiert wird, was sie erreichen kann und wie man sie präsentiert. Damit Ihre Bilder eine Erzählkraft erreichen, beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Reportage, der teilhabenden Sichtweise auf Motive und der Erstellung und Umsetzung eines Konzepts für Storytelling. Im Praxisteil suchen wir Motive im Innen- und Außenbereich unseres Umfeldes und werden sie mit den verschiedenen technischen Möglichkeiten unserer Kamera festhalten. Voraussetzung: Grundkenntnisse im Umgang mit Ihrer Kamera Bitte mitbringen: Kamera, analog oder digital, mit ausreichend Speicher sowie geladene Akkus Peter Giefer unterrichtet seit mehr als 16 Jahren Fotografie, u.a. als Lehrbeauftragter/Dozent für Fotojournalismus an der FH Darmstadt, der Kölner Journalistenschule oder der Friedrich-Ebert-Stiftung Journalisten Akademie. Als Reisejournalist hat er bereits mehrere Bücher über Länder und Leute geschrieben. Seinen fotografischen Schwerpunkt hat er in der Street Photography gefunden. Anouchka Olszewski, Fotografin und Mediengestalterin, ist seit mehreren Jahren Fototrainerin und hat sich besonders auf Fotografiekurse für Frauen spezialisiert. Ihr Fokus liegt auf Workshops und Exkursionen, in denen sie Fotografie praxisorientiert erklärt und zum bewussten Fotografieren führt. Ihr besonderes Interesse als Fotografin gilt der Reisefotografie. Die Anerkennung dieser Veranstaltung als Bildungsurlaub liegt vor. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer die entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber.

Kursnummer F211005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 280,00
Dozent*in: Peter Giefer
Loading...
03.03.24 01:12:24