Skip to main content

Wissenswertes rund um Ihre Gesundheit

15 Kurse
Volker Mohn
Fachbereichsleiter Politik, Gesellschaft, Geschichte, Exkursionen, Kunst-/ Kulturgeschichte, Gesundheit

Loading...
Beckenboden-Training Grundkurs
Mo. 09.09.2024 10:45
Bad Homburg
Grundkurs

Der Beckenboden erfüllt viele Funktionen: Er trägt und stützt die inneren Organe und hat u.a. auch die Aufgabe, bei Entleerung der Blase den Ausgang der Harnröhre zu öffnen und wieder fest zu verschließen. Im Laufe des Lebens wird der Beckenboden durch Ereignisse wie Schwangerschaft, Geburt und die Zeit der Wechseljahre wesentlich beeinflusst. Es ist wichtig, ihm Aufmerksamkeit zu widmen. Unsere Übungen haben folgende Ziele: Die Wahrnehmung für unseren Beckenboden zu schulen und Übungen zu erarbeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Langfristig soll es darum gehen, sich einen gesunden Beckenboden zu erhalten und seine Funktion zu verbessern. Da der Beckenboden von vielen Hilfsmuskeln beeinflusst wird, werden wir entsprechend in diesem Kurs vielseitig alle Muskeln rund um die Hüfte trainieren. Modernes Beckenbodentraining ist mehr als nur Innervierung der drei Schichten des Beckenbodens. Bitte tragen Sie lockere Kleidung und bringen Sie eine Decke mit. Der Kurs ist ein Präventivangebot und ersetzt keine Physiotherapie.

Kursnummer E302086
Lösungsorientierte und selbstorganisatorische Hypnose - auf der Reise ins Unbewusste
Mo. 09.09.2024 18:30
Wehrheim
auf der Reise ins Unbewusste

Die lösungsorientierte und selbstorganisatorische Hypnose ist eine moderne Methode ohne jegliche Fremdbestimmung. Hierbei bekommen wir einen freundlichen Zugang zu unserem Unbewussten, um den Selbstindividuationsprozess zu unterstützen und die Selbstheilungstendenzen zu mobilisieren. Das Unbewusste ist kreativ und eröffnet uns Möglichkeiten in unserem praktischen Leben, die im normalen Wachzustand eher blockiert sind. Klarheit und Struktur machen diese Form der Hypnose effizient. Durch die Aktivierung Ihrer inneren Ressourcen werden Veränderung durch Ihre eigenen Lösungen positiv unterstützt. Alles entsteht in Ihnen selbst und wird nicht von außen vorgegeben/suggeriert. In diesem VHS-Kurs bekommen Sie durch Anleitung leichter Techniken einen Eindruck davon und können dies im Alltag immer wieder für sich nutzen. Keine Showhypnose! Grundsätzlich ist Hypnose bei Psychosen und Verwirrtheitszuständen, aber auch bei Demenz und starken Ängsten vor Hypnose kontraindiziert. Die Autosystemhypnose ist ein anerkanntes, wissenschaftlich fundiertes und sehr effizientes Hypnotherapieverfahren, das von Götz Renartz entwickelt wurde. Die Dozentin ist Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Kursnummer E107085
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,00
Dozent*in: Silke Stager
Beckenboden-Training Grundkurs für Frauen
Di. 10.09.2024 12:00
Bad Homburg
Grundkurs für Frauen

Der Beckenboden erfüllt viele Funktionen: Er trägt und stützt die inneren Organe und hat u.a. auch die Aufgabe, bei Entleerung der Blase den Ausgang der Harnröhre zu öffnen und wieder fest zu verschließen. Im Laufe des Lebens wird der Beckenboden durch Ereignisse wie Schwangerschaft, Geburt und die Zeit der Wechseljahre wesentlich beeinflusst. Es ist wichtig, ihm Aufmerksamkeit zu widmen. Unsere Übungen haben folgende Ziele: Die Wahrnehmung für unseren Beckenboden zu schulen und Übungen zu erarbeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Langfristig soll es darum gehen, sich einen gesunden Beckenboden zu erhalten und seine Funktion zu verbessern. Da der Beckenboden von vielen Hilfsmuskeln beeinflusst wird, werden wir entsprechend in diesem Kurs vielseitig alle Muskeln rund um die Hüfte trainieren. Modernes Beckenbodentraining ist mehr als nur Innervierung der drei Schichten des Beckenbodens. Bitte tragen Sie lockere Kleidung und bringen Sie eine Decke mit. Der Kurs ist ein Präventivangebot und ersetzt keine Physiotherapie.

Kursnummer E302088
Kursdetails ansehen
Gebühr: 85,00
Dozent*in: Bea Turano
Der eigenen Spur folgen – eine Einführung in die Methode des Focusing
Sa. 05.10.2024 10:00
Bad Homburg

Wenn ein Mensch konsequent der Spur der eigenen Wahrheit folgt, beginnt er nach außen zu strahlen und andere anzuziehen. In diesem Workshop nehmen wir uns Zeit, unserer inneren Stimme zu lauschen. Wir widmen unsere Aufmerksamkeit dem Ort in unserem Körper, der sowohl das körperliche Wissen von dem enthält, was nicht stimmt, als auch von dem, wie es richtig wäre. Es erwartet Sie eine Einführung in die Methode des Focusing, die den Zugang zu Gespür und Intuition unterstützt und damit Entwicklung und wahrhaftige Lebendigkeit ermöglicht. Die Dozentin ist Diplom-Pädagogin, Focusing-Trainerin und erlebensbezogener Concept-Coach.

Kursnummer E107084
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,00
Richtiges Atmen lernen: Wie eine bewusste Atmung helfen kann, entspannter zu leben
So. 06.10.2024 09:30
Bad Homburg

Beim Erschrecken stockt uns der Atem. Vor Angst halten wir den Atem an, um dann erst einmal tief durchzuatmen. Meist atmen wir, ohne darüber nachzudenken und unser Körper passt die Atmung unterschiedlichen Situationen automatisch an. Doch können wir das Luftholen bewusst steuern und ein richtiges Atmen lernen. Wir üben frei fließende Atembewegungen, Dehnungen, einfache Körperübungen und das Tönen von Vokalen. Atemform und Atemrhythmus können so in ihre ursprüngliche Ordnung finden. Körperliche und seelische Verspannungen können sich lösen. Bitte mitbringen: Eine eigene Matte, bequeme Kleidung und Socken.

Kursnummer E300240
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,50
Resilienz: Was unsere Seele stärkt
Mo. 28.10.2024 19:00
Bad Homburg

Manche Menschen bewältigen Stress und belastende Lebensphasen erstaunlich gut. Natürlich sind sie wie alle Menschen verletzlich. Aber sie verfügen über Bewältigungsstrategien, die ihre Psyche schützen und stärken. Dieses seelische Immunsystem nennt die Psychologie „Resilienz“. Die Forschung zeigt, dass die psychische Widerstandskraft eines Menschen sich ein Leben lang in Interaktion mit der Umwelt entwickelt. Im Kurs werden Sie die wichtigsten der vielschichtigen Einflussfaktoren auf unsere Resilienz kennenlernen - und sich auf „Schatzsuche“ machen, um eigene Ressourcen zu entdecken. Die Dozentin ist Entspannungspädagogin sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Kursnummer E107086
„Du bist auch noch da“: Wissen und Impulse für pflegende Angehörige
Fr. 01.11.2024 18:30
Wehrheim

Welche Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Stellschrauben gibt es für mehr Zufriedenheit, Lebensqualität und Wohlbefinden aller Beteiligten in der belastenden Pflegesituation? Nach dem informativen Teil werden Fragen beantwortet und es gibt eine individuelle Selbstreflexion zur konkreten Verbesserung der eigenen Pflegesituation. Katrin Fink, Diplom-Sozialarbeiterin, städtische Beauftragte für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung der Stadt Oberursel, Resilienzcoach und Autorin, berät seit zwölf Jahren pflegende Angehörige und beschäftigt sich mit dem Themenkomplex „Gesund älter werden“.

Kursnummer E300242
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
(inkl. Handout)
Dozent*in: Katrin Fink
Tapen für den Hausgebrauch
Sa. 02.11.2024 13:00
Bad Homburg

In diesem Kurs lernen Sie, in verschiedenen Techniken zu tapen. Die Tapes sind Stoff-Klebebänder, die auf die Haut geklebt werden können. Sie funktionieren über die Reizung der Hautrezeptoren. Das Tape hebt bei jeder Bewegung Haut, Bindegewebe und Faszien leicht an und aktiviert so die Durchblutung und den Lymphfluss. Die entsprechenden Muskeln werden entlastet, die Anwendung wirkt schmerzlindernd und stoffwechselanregend. Anzuwenden ist das Tape bei Fehlhaltungen, Muskelkater und leichten Sportverletzungen, sowie bei diversen Beschwerden wie Hexenschuss, Ischialgien, Prellungen, Tennis- und Golfer-Ellenbogen, Kniegelenksproblemen und verspanntem Nacken. Mitzubringen sind eine scharfe Schere, bequeme Kleidung und ein großes Handtuch.

Kursnummer E300235
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
zzgl. Materialkosten: 18,00 Euro für je zwei Tapes pro Teilnehmendem sind im Kurs an die Dozentin zu entrichten.
Aufstellungstag zum Thema Gesundheit/Organsprache: Was mir mein Symptom sagen will
So. 10.11.2024 10:00
Bad Homburg

Eine Symptomaufstellung kann schnell sichtbar machen, welche unbewussten Mechanismen zu ihren Beschwerden geführt haben. Das Symptom hat eine bestimmte Aufgabe, bzw. Botschaft, die helfen soll, etwas zu verändern, bzw. aufzulösen. Vielleicht sind Sie einem Familienmitglied treu und wiederholen dessen Leid. Vielleicht haben Sie ein Thema, welches ihnen nicht bewusst ist. Das Symptom wird Ihnen mitteilen, warum es bei Ihnen ist und was genau es braucht, um wieder gehen zu können. Durch die Symptomaufstellung kann der Sinn (die gute Absicht) der Krankheit erkannt und der Weg zur Gesundung herausgefunden werden. Die Aufstellung erfolgt nach dem Ansatz von Dr. Virginia Satir. Die Dozentin ist Diplom-Sozialpädagogin und systemische Therapeutin.

Kursnummer E107030
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Gutes Fett – schlechtes Fett: Wie eine ausgewogene Ernährung das Risiko von Krankheiten mindert
So. 10.11.2024 10:00
Bad Homburg

Fett gehört zu den Grundnährstoffen und ist für die Gesundheit unverzichtbar. Was aber ist mit „guten“ und „schlechten“ Fetten gemeint? Im Kurs werden die Fettquellen gewöhnlicher Lebensmittel (z.B. Brötchen, Wurst, Milchprodukte und Snacks) vorgestellt und bewertet. Zudem beleuchten wir den Begriff „viszerales Fett“ oder auch Organfett: Wo im Körper sitzt es und welche Auswirkungen hat es? Wie kann man es abbauen? Führt man dem Körper Fette im richtigen Verhältnis zu, sinkt das Risiko von Übergewicht, hohen Blutfettwerten, Diabetes oder gar Rheuma deutlich. Monika Tagay ist zertifizierter ErnährungsCoach (IHK) und Beraterin Darmgesundheit.

Kursnummer E300225
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,50
Dozent*in: Monika Tagay
„Komm in meine Welt“: Demenz verstehen Wissen und Impulse für pflegende Angehörige
Fr. 15.11.2024 18:30
Wehrheim
Wissen und Impulse für pflegende Angehörige

Welche Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Stellschrauben gibt es für mehr Zufriedenheit, Lebensqualität und Wohlbefinden aller Beteiligten in der belastenden Pflegesituation mit Demenz? Nach dem informativen Teil werden Fragen beantwortet und es gibt eine individuelle Selbstreflexion zur konkreten Verbesserung der eigenen Pflegesituation. Katrin Fink, Diplom-Sozialarbeiterin, städtische Beauftragte für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung der Stadt Oberursel, Resilienzcoach und Autorin, berät seit zwölf Jahren pflegende Angehörige.

Kursnummer E300244
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
(inkl. Handout)
Dozent*in: Katrin Fink
Sehtraining am Wochenende Wie Sie mit wenig Aufwand viel für Augen und Sehkraft tun können
Sa. 16.11.2024 12:30
Bad Homburg
Wie Sie mit wenig Aufwand viel für Augen und Sehkraft tun können

Brillen und Kontaktlinsen sind Hilfsmittel. Sie gleichen Sehschwächen aus, aber sie verbessern die Augen nicht. Um das zu erreichen, muss man etwas tun: Ein ganzheitliches Sehtraining zeigt gezielt Möglichkeiten auf, die Augen gesund zu erhalten und ihre Sehkraft zu verbessern. Es wird demonstriert, wie man mit dem geringsten Zeitaufwand ohne zusätzliche Kosten mit einfachen Übungen zu Hause, im Urlaub, beim Spaziergang usw. den Verspannungen und dem Sehstress vorbeugen kann, und wie durch neue Sehgewohnheiten die Energie der Augen verstärkt und erhalten wird. Bitte bequeme Kleidung, Kissen und eine Isomatte mitbringen!

Kursnummer E300237
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,50
Dozent*in: Elena Albers
Bildungsurlaub: Body and Mind Körperliche und geistige Entspannung zum Erhalt der Gesundheit und beruflichen Leistungsfähigkeit in ...
Mo. 13.01.2025 09:15
Bad Homburg
Körperliche und geistige Entspannung zum Erhalt der Gesundheit und beruflichen Leistungsfähigkeit in ...

Ist Ihr Alltag von hohen beruflichen und persönlichen Anforderungen geprägt, und Sie finden immer weniger Zeit, sich bewusst um Ihre Gesundheit zu kümmern und den Stress aktiv zu bewältigen? Dann sind Sie genau richtig hier. In diesem Bildungsurlaub erhalten Sie gleich auf zweifache Weise wichtige Informationen und praktische Anleitungen für den Erhalt Ihrer Arbeitskraft und für Ihre persönliche Gesundheitsförderung: Auf mentaler Ebene erlernen Sie durch NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren) ein gesundes Gedankenmanagement, auf körperlicher Ebene die Grundelemente der jahrhundertealten Yogatradition. Unser Ziel dabei ist, sowohl den Körper als auch den Geist, body and mind, ganzheitlich zurück in die Ruhe, in einen entspannten Zustand zu führen, in dem gute Entscheidungen und hohe Leistungsfähigkeit möglich sind. Ein Gewinn also, der sowohl für Sie persönlich, als auch für Ihr berufliches und für Ihr soziales Umfeld dienlich ist. Besonders geeignet für Yoga-Anfänger oder Menschen, die Yoga schon immer einmal ausprobieren wollten. Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub gemäß Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Hinweis: Die Stornofrist für Bildungsurlaube endet vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Kursnummer E300001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 289,00
Dozent*in: Iris Fischer
Mit Achtsamkeit zum Wunschgewicht
So. 19.01.2025 10:00
Bad Homburg

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit der Kraft der Achtsamkeit, die wir mit Atem-, Meditations- und Achtsamkeitsübungen trainieren, Kontrolle über das eigene Essverhalten gewinnen. Die Unterscheidung der verschiedenen Hungerarten spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch neue Erkenntnisse entwickeln Sie Freude am bewussten Essen und entscheiden, was und wie Sie essen. Denn nur der, der sich bewusst mit seinem Ernährungsverhalten auseinandersetzt, kann langfristig Gewicht reduzieren und ein gesünderes Leben führen. Monika Tagay ist zertifizierter ErnährungsCoach (IHK) und Beraterin Darmgesundheit.

Kursnummer E300230
Kursdetails ansehen
Gebühr: 67,00
Dozent*in: Monika Tagay
Vagustraining zur proaktiven und präventiven Stressbewältigung
Sa. 01.02.2025 10:00
Bad Homburg

Der Vagusnerv ist einer der bedeutendste Nerven des Parasympathikus. Wenn er nicht funktioniert, ist Regeneration entscheidend gestört. Er spielt nicht nur hinsichtlich der körperlichen Ebene und Homöostase eine wichtige Rolle, sondern ist auch im Hinblick auf unsere sozialen Handlungsweisen, unser Erleben und in der zwischenmenschlichen Kommunikation sehr wichtig. Ebenso bedeutsam ist er in der Verarbeitung von Stressgeschehen. Lernen Sie neunzehn Wege, um eigenständig Ihren Ruhenerv täglich in Balance zu halten und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Dozentin ist NLP-Lehrtrainerin und Emotionscoach.

Kursnummer E107101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Loading...
23.07.24 23:49:12