Skip to main content

Neu im Programm

Wir erweitern regelmäßig unser Programm mit neuen Ideen und Kursformaten. Schauen Sie rein!

Loading...
Schnupperworkshop Poesie und Bild - Haiku Kleingruppe
Sa. 20.04.2024 15:00
Hanggasse 6, 61276 Weilrod-Oberlauken
Kleingruppe

Haikus, traditionelle japanische Kurzgedichte in drei Zeilen, sind eine sehr anregende, bilderreiche lyrische Form. Wir lassen uns von Haikus zu einem Bild inspirieren: Malen, Zeichnen, einfache Drucktechniken und Collagen sind möglich. Auch können gerne eigene Haikus gedichtet werden, die Technik wird erklärt. Materialkosten: 10,00 Euro pro Person, bei der Kursleiterin in bar zu zahlen.

Kursnummer F205026
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Sebestyen
Small Talk – Sicherheit gewinnen in Beruf und Alltag
So. 21.04.2024 09:00
Bad Homburg

Viele Menschen tun sich mit dem Small Talk schwer. Sie würden zwar gern häufiger zwanglos mit anderen reden, haben aber zu wenig Training. Das kleine Gespräch mit der großen Wirkung ist eine erlernbare, wirkungsvolle und hohe Kunst. Wer den Small Talk beherrscht, gewinnt die Sympathie und das Vertrauen anderer Menschen, wirkt souverän in den sozialen Kontakten und knüpft ein vielfältiges und hilfreiches Beziehungsnetzwerk. Small Talk ist Gold wert im Büro mit den neuen Kollegen, mit der Chefin in der Teeküche, auf Messen, Tagungen und Konferenzen, bei Meetings mit den neuen Kooperationspartnern. Das kleine, lockere Gespräch zur ersten Kontaktaufnahme oder zur Beziehungspflege ist ein fester Bestandteil der beruflichen und alltäglichen Kommunikation. Die Fähigkeit, ungezwungen mit anderen reden zu können, ist unverzichtbar für viele Situationen. Ein freundlicher Erstkontakt hilft Befangenheit zu überwinden, Wartezeiten zu überbrücken und ermöglicht eine gute Grundlage für die nachfolgende Besprechung. Redegewandtheit ist heute mehr gefragt denn je. Jedes Gespräch beginnt und endet mit ein paar freundlichen Worten. Nicht immer fühlen wir uns jedoch wohl in diesen Runden. Welche Themen sollte ich ansprechen, welche meiden? Wie wirke ich auf andere? Was, wenn das Gespräch ins Stocken gerät? Inhalt des Kurses: – Den eigenen Auftritt vorbereiten – Ins Gespräch hineinkommen – Das Gespräch beleben und bereichern – Das Gespräch mit bleibendem Eindruck verlassen und beenden – Mit Gesprächsangeboten anderer umgehen lernen – Selbstsicherheit und Freude am Small Talk gewinnen Wir arbeiten mit praxisbezogenen Informationseinheiten, in Einzel- und Gruppenarbeit und mit intensiven Übungen.

Kursnummer F506550
Kursdetails ansehen
Gebühr: 84,00
Dozent*in: Heike Krines
Die Großen der Literatur: Franz Kafka (zum 100. Todestag) "Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns." (Franz Kafka an Oskar Pollak, 27. Januar ...
Montag, 22.04.2024, 18:00 –19:30 Uhr Montag, 29.04.2024, 18:00 –19:30 Uhr Montag, 06.05.2024, ...
Bad Homburg
"Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns." (Franz Kafka an Oskar Pollak, 27. Januar ...

100 Jahre nach seinem Tod haben die Texte Kafkas nichts von ihrer Faszination verloren. In beeindruckenden und nicht leicht zu vergessenden Bildern schildert er das Erleben der Menschen in der modernen Gesellschaft mit ihrer Absurdität und Undurchschaubarkeit. Kafka ist einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts, der unzählige Schriftsteller beeinflusst hat. Wie sehr manche realen Situationen an seine Texte erinnern zeigt auch, dass in Anlehnung an diese das Adjektiv „kafkaesk“ Eingang in die deutsche Sprache gefunden hat. Wir werden uns an drei Abenden in gemeinsamer Lektüre und im Gespräch mit Texten aus dem Bereich von Franz Kafkas Kurzprosa beschäftigen und sehen, was sie uns heute zu sagen haben. Die Texte werden von der Leiterin ausgewählt und zu den jeweiligen Terminen ausgeteilt. Wir werden versuchen, ihnen durch Vorlesen und im Sprechen darüber näherzukommen.

Kursnummer F201111
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Silvia Agde-Becke
Klassiker der US-amerikanischen Literatur im Verlauf (Teil 2): das 20. Jahrhundert
Fr. 26.04.2024 19:30
Bad Homburg

Im zwanzigsten Jahrhundert wuchsen die U.S.A. zu kultureller Großmacht, die nicht nur über Hollywood Maßstäbe für Erfolge setzte. Als Anziehungspunkt für kosmopolitische Autoren wie Vladimir Nabokov oder als Heimat die eigene Geschichte aufarbeitende wie Toni Morrison: in den U.S.A. erwuchs eine Vielzahl von weltbekannten Texten in vielen verschiedenen Formen. Im Wechselspiel von Hochliteratur und Populärkultur änderte sich aber auch das Verständnis von Literatur. Der Vortrag wird versuchen - ohne, dass es vollständig gelingen kann - einen Überblick über die U.S-amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts mit tieferen Einblicken in jene Texte zu verbinden, die mittlerweile zu den Klassikern der Literatur gehören. Der Bogen soll sich hier spannen von Lyrik des Modernismus, Gedichten etwa Ezra Pounds oder Langston Hughes, über große Romane der Mitte des Jahrhunderts wie Vladimir Nabokovs Lolita, bis hin zur Renaissance der Kurzgeschichte in vielen Genrearten, wie etwa Ted Chiangs „Story of Your Life.“ Eine kurze Textsammlung erhalten die Teilnehmenden vor der Veranstaltung als pdf per E-Mail über die VHS. Die Veranstaltung wird in hybrider Form durchgeführt: Sie können in der VHS oder von zu Hause aus teilnehmen. Beachten Sie bitte die Hinweise zur Teilnahme an Hybrid-Kursen auf Seite 2. Die Veranstaltung ist kostenfrei. PD Dr. Tim Lanzendörfer, Amerikanist an der Goethe-Universität Frankfurt

Kursnummer F201060
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Tim Lanzendörfer
Nähkurs für Anfänger & Fortgeschrittene Für Kinder von 9–15 Jahren
Sa. 27.04.2024 10:00
Bad Homburg
Für Kinder von 9–15 Jahren

Ihr möchtet gerne nähen, wisst aber nicht, wie es geht und wie die Nähmaschine funktioniert? Oder ihr habt schon mal genäht und möchtet jetzt schwierigere Sachen nähen? Dann kommt in meinen neuen Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Für die Anfänger gibt’s eine Einführung ins Nähen mit der Maschine. Zuerst werden einige Probenähte genäht und dabei unterschiedliche Stiche ausprobiert. Anschließend werden wir gemeinsam nette kleine Dinge nähen wie z. B. eine Kissenhülle u. ä. Nebenbei lernt ihr, wie man den Unterfaden aufspult, den Ober- und Unterfaden in die Maschine einfädelt, kleine Probleme selbst behebt, welche Sticharten für welche Anwendung geeignet sind und wie man Stoffe zuschneidet. Für die Fortgeschrittenen liegt der Schwerpunkt im Nähen mit Endlosreißverschlüssen. Anfangs werden wir uns mit ein paar Probenähten warmnähen und schneidern dann Mäppchen und andere Reißverschlusstäschchen. Auch zeige ich, wie man kleine Probleme bei der Maschine selbst und damit kostengünstig beheben kann.  In der Kursgebühr sind 12,00 Euro Materialkosten enthalten. Nähmaschinen sind vorhanden, wer möchte kann aber auch gerne seine eigene Maschine mitbringen.

Kursnummer F214016
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Claudia Germer
Der Forstkamp im Westerfelder Wald: Wie ein Aufforstungsprojekt den Taunuswäldern hilft
Sa. 27.04.2024 10:30
Neu-Anspach

In Zusammenarbeit mit dem Verein WaldLiebe Waldschutzprojekt Neu-Anspach e.V. Nach den riesigen Schäden in unseren Wäldern durch die vergangenen heißen und trockenen Jahre ist eine große Menge an Setzlingen nötig, um diese wieder aufzuforsten. Einen wichtigen Beitrag hierfür liefert der Forstkamp im Westerfelder Wald. Aus Saatgut und aus kleinen Setzlingen werden im Kamp kleine Bäume herangezogen, die nach zwei bis vier Jahren in den Wald ausgepflanzt werden. Als einer von nur zwei Forstpflanzgärten in Hessen dient der Neu-Anspacher Kamp als Anzuchtstation, als einmaliges Forschungs- und Experimentierfeld und als Anschauungs- und Besichtigungsobjekt. Und das wollen wir uns gemeinsam vor Ort anschauen und erleben: Von der Vielzahl der dort vertretenen Baumarten bis zu den unterschiedlichsten Entwicklungsstufen, von den mühevollen Vorbereitungsarbeiten bis hin zur „Ernte“ der fertigen Bäume, die in den Wald ausgepflanzt werden können, werden wir von den Forstfachleuten und dem Verein WaldLiebe viel Interessantes über das Projekt erfahren. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Sportplatz in Westerfeld, von wo aus es zu Fuß 600 Meter bis zum Forstkamp geht. Um 12:00 Uhr sind die Teilnehmenden dann wieder am Sportplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mag, kann vor Ort den Verein WaldLiebe durch eine Spende unterstützen. ( https://www.waldliebe-neu-anspach.de )

Kursnummer F113026
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bernd Reuter
Natur-, Landschaft- & Wildlife-Fotografie Eine Naturwelt voller Überraschungen und Schönheit
So. 28.04.2024 10:00
Niddapark
Eine Naturwelt voller Überraschungen und Schönheit

Praxis schafft Sicherheit und Können! Anhand lebendiger und schöner und Motive lernen wir, die Möglichkeiten und Funktionen unserer Kamera gezielt und effektiv einzusetzen. Reale Bedingungen schaffen beste Voraussetzungen das Gelernte durch, aus der Praxis stammende Übungen, erfolgreicher in außergewöhnliche Fotos zu verwandeln. Direkt vor unserer Haustür treffen wir Enten, Gänse, Eisvögel, Graureiher, Schwäne, Kormorane, Nutrias, Eichhörnchen und Co eingebettet in eine traumhaft schöne Landschaftskulisse. Praxis, neues Wissen und Fotoausrüstung testen zukönnen, erweitern Ihre Möglichkeiten für außergewöhnliche Fotos. Für die Natur- und Tierfotografie greifen wir wichtige und spannende Themen wie z.B. Bewegung, Einsatz von Filtern und speziellen Objektiven, Bildinhalt und Gestaltung auf. Weitere Themen sind unter anderem: – Motive sehen, Bildgestaltung, Bildaufbau – Wichtige Funktionen der Kamera üben – Farboptimierung per Weißabgleich – Blende und Belichtung – Schärfe und Autofokus – Anti-Wackelei-Tipps... Zusätzlich haben sie die Gelegenheit Fotoausrüstungen selbst im praktischen Einsatz testen (Objektive, Filter, bequeme Tragesysteme ...) Bitte mitbringen: Kamera mit vollgeladenem Akku, empfehlenswert: Ersatz-Akku, Falt-Sitzkissen, Notizblock, Verpflegung, Transport: Rucksack / Daypack für optimale Bewegungsfreiheit. Empfehlenswerte Fotoausrüstung: Objektiv / Kamera mit Weitwinkelbereich. Mindestens 28 mm Brennweite*, weniger ist noch schöner. Teleobjektiv mit 200 mm Brennweite, je mehr desto besser. Alternativ, so genannte Reise / Mega Zoom Objektive z.B. 28–200/300/400mm* *umgerechnet dem Kleinbild entsprechend. Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben. Voraussetzung: Grundkenntnisse der Kamerabedienung und Basiswissen über Blende, Zeit, ISO.

Kursnummer F211012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,50
Dozent*in: Martin Schmidt
Englisch B1/B2 Mastering Linking Words Online-Grammar-Kurs
Mo. 29.04.2024 18:30
Online
Online-Grammar-Kurs

Do you struggle to make your ideas flow smoothly? If so, this course is designed to help you improve your understanding and use of linking words. We will cover a wide range of categories, including sequencing ideas (first, then, finally) ,contrasting viewpoints (however, although), and adding emphasis(indeed, undoubtedly).Whether you are writing an essay, giving a presentation, or engaging in everyday conversation, mastering these linguistic bridges will enhance your communication skills. 

Kursnummer F406812
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,00
Dozent*in: Donald Hart
Schönes aus Leder: Stifterolle oder Portmonaie Für Kinder ab 8 Jahren
Fr. 03.05.2024 15:00
Gartenstr.11, 61273 Wehrheim
Für Kinder ab 8 Jahren

Die Lederverarbeitung gilt als eines der ältesten Handwerke der menschlichen Kultur. Leder hat viele verschiedene Eigenschaften. Es ist geschmeidig, weich und elastisch, aber auch zäh, relativ fest, stabil und haltbar, wasserfest aber auch atmungsaktiv. Dadurch ist es ein vielseitig einsetzbares Material mit dem Menschen seit jeher viele nützliche Gegenstände herstellen. In diesem Kurs stellen wir eine Stifterolle oder ein einfaches Lederportmonaie her. Dafür werden wir das Leder schneiden, Löcher stanzen und etwas nähen. Am Schluss können wir das Werkstück noch mit einem Punziereisen mit Mustern und Namen verzieren. Pro Person entstehen Materialkosten von 5,00–20,00 Euro ja nach Größe des Werkstücks.

Kursnummer F206024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,50
Dozent*in: Tanja Gwiasda
Märchen unter dem Sternenhimmel Lesung - Dialog
Fr. 03.05.2024 21:00
Bad Homburg
Lesung - Dialog

Genießen Sie einen Abend auf der Dachterrasse der VHS. Lauschen Sie Märchen über den Mond und die Sterne mit dem Blick in den Nachthimmel und einem Glas Sekt in der Hand. Sie sind zum Träumen eingeladen. Die Geschichten werden sie begleiten und inspirieren. Ich freue mich darauf Ihnen die Märchen aus fernen Welten zu erzählen. Ein Abend wie aus Tausendundeine Nacht – Märchen unter dem Sternenhimmel. Gabriele Wolff-Starck: Diplom-Pädagogin, Journalistin, Dozentin, Geschichten-Schreiberin und Geschichten-Erzählerin.

Kursnummer F201131
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Gabriele Wolff-Starck
Aufstellungstag zum Thema Partnerschaft/Beziehung
Sa. 04.05.2024 10:00
Bad Homburg

Wieso ist weit und breit keine Partnerin/kein Partner in Sicht, obwohl ich so aktiv auf der Suche bin? Wie sieht meine Partnerschaft zur Zeit „wirklich“ aus? Wir können sämtliche Fragen bezüglich Partnerschaft und Wunsch nach Partnerschaft aufstellen. Erkennbar werden Blockaden, Unausgesprochenes, die unbewusste Bindung an ehemalige Partnerschaften, ob etwas in der Beziehung fehlt, uvm.  Es erwartet Sie ein bereichernder und spannender Tag. Die Dozentin ist Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin und NLP-Practitioner.

Kursnummer F107031
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Ulrike Trompetter
Schreiben in der Kunstgalerie Kreative Schreibwerkstatt
Sa. 04.05.2024 11:00
Bad Homburg v.d. Höhe
Kreative Schreibwerkstatt

Kunstwerke erzählen immer eine Geschichte. Je länger wir sie betrachten, desto lebendiger werden sie, sie „sprechen zu uns“ und entfalten ihre individuelle Wirkung. Diese Schreibwerkstatt verbindet direkt die beiden Künste, Literatur und Malerei: Sie findet vor Ort in der Ausstellung der Künstlerin Stefanie Manhillen in der Galerie Artlantis statt. „Im Auge des Betrachters“: Aus den intuitiven Gedanken, im Dialog mit dem Bild und dem Kunstwerk entsteht eine eigene Geschichte. Jedes Werk wird subjektiv erlebt und gedeutet. In dieser kreativen Schreib-Werkstatt treten wir in einen literarischen, sehr individuellen Dialog mit den Werken der Künstlerin. Aus den eigenen Assoziationen entstehen Texte, Geschichten, Reflexionen. Nach einer kurzen Einführung in kreative Schreibmethoden und -anregungen der Dozentin kommen wir vor einem (oder mehreren) individuell ausgewählten Kunstwerken schnell ins Schreiben. Einzigartige individuelle Texte entstehen. Zum Abschluss des Tages tauschen wir die entstandenen Texte in einer gemeinsamen Lesung aus, deren Bilder in Worten und Darstellung noch lange nachklingen. Treffpunkt Galerie Artlantis (Tannenwaldweg 6, 61350 Bad Homburg v. d. Höhe), Eintritt frei

Kursnummer F201011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Dozent*in: Beate von Devivere
Ein Herz für Mama Für Kinder ab 6 Jahren
Sa. 04.05.2024 14:00
Bad Homburg
Für Kinder ab 6 Jahren

Der Muttertag steht bald vor der Tür, und ich freue mich, einen speziellen Bastelkurs für Kinder im Alter ab 6 Jahren anzubieten! In meinem Kurs werden die Kinder die Gelegenheit haben, einzigartige und liebevolle Geschenke für ihre Mütter zu gestalten. Warum teilnehmen? Förderung der kreativen Entwicklung Ihres Kindes. Die Kinder lernen den Wert von Handgemachtem und Ausdruck von Liebe durch Kunst. Gemeinschaft und Spaß für die Kleinen in einer unterstützenden Umgebung. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihren Kindern eine unterhaltsame und kreative Zeit zu verbringen und unvergessliche Muttertags-Geschenke zu gestalten! Es fallen im Kurs zusätzlich Materialkosten nach Verbrauch zwischen 4,00 und 8,00 Euro an.

Kursnummer F214017
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Claudia Germer
Tiefdruck mit Nudelmaschine und Tetrapak Für Kinder ab 8 Jahren
Sa. 04.05.2024 15:00
Bad Homburg
Für Kinder ab 8 Jahren

Ihr wollt eure eigenen Druckwerke herstellen? Vielleicht als Weihnachtsgeschenk? Wir richten unsere eigene Druckwerkstatt mit einer Nudelmaschinenpresse ein: Aus den Tetrapaktüten schneiden wir Druckplatten zu. Mit einer Radiernadel könnt Ihr dann Bilder auf die silbern beschichtete Seite ritzen. Diese bestreichen wir dann mit Linolschnittfarbe und ziehen die überschüssige Farbe ab. Dann legen wir ein Paket aus Papier, Druckplatte und Filzplatten und drehen dieses durch eine Nudelmaschine. Fertig ist das Druckwerk. Es entstehen zusätzlich Materialkosten von ca. 5,00 Euro.

Kursnummer F206025
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Tanja Gwiasda
Freies Gestalten und Malen
Mi. 08.05.2024 09:30
Bad Homburg

Wir experimentieren: Mit Farbe, Monotypie, Stempel, Collage, Bleistift uvm. In jeder Kursstunde wird ein Thema gestellt, das frei bearbeitet werden kann. Dazu Beispiele aus der Kunst. Als Gruppe motivieren wir uns und inspirieren uns gegenseitig. Folgende Fragen führen durch die Malstunden: Wie sehe ich das Motiv? Wie bilde es ab? Was passiert bei Frottage, welche Maltechnik ist mit Gouache möglich. Steckt in mir das Malschwein oder halte ich mich an Muster und Struktur oder soll alles weitestgehend ein Rätsel bleiben? Was will ich zeigen? Was von mir fließt in das Bild mit ein? Liegt mir das Abstrahieren oder die naturalistische Abbildung? In drei Stunden am Stück pro Woche (inkl. Pausen) arbeiten wir an Stil und Bildaufbau. Es braucht Zeit um sich ins Thema einzufinden. Es braucht Zeit um in Tiefe zu arbeiten. Zum Abschluss einer jeden Kursstunde üben wir das Präsentieren und reflektierende Gespräch über unsere Arbeit und das Werk der anderen. Eine Grundausstattung der gestalterischen (Mal-)Mittel zum jeweiligen Thema wird gestellt. Motive wie z.B. Schuhhaufen, Torte werden ebenfalls gestellt. Materialkosten in Höhe von 20,00 Euro sind in der Kursgebühr enthalten. Eigenes Malmittel kann gerne mitgebracht werden (bitte geruchsarme Farben, z.B. keine Ölfarben). Bitte Schürze oder alte Kleidung mitbringen.

Kursnummer F205033
Kursdetails ansehen
Gebühr: 71,50
Dozent*in: Judith Weißig
LinkedIn für Unternehmer*innen (Onlinekurs)
Di. 14.05.2024 17:00
Online

Mit LinkedIn machen Sie Ihr eigenes Business digital besser sichtbar. In diesem Webinar erhalten Sie einen Einblick, wie LinkedIn-Marketing für Sie und Ihr Unternehmen funktionieren könnte. Wir beleuchten dazu verschiedene Themenschwerpunkte wie das eigene Profil, den Aufbau eines Netzwerkes und Social Selling. Themen: – Positionierung mit „Experten“-Profil – Blick auf den Wunschkunden mit Netzwerkaufbau – Content-Marketing/Entwicklung eines Content-Plans – Interaktionen für Vertrauen – Aufbau des Firmenprofils

Kursnummer F503400
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Durchführungsgarantie ab zweiter Anmeldung
Dozent*in: Susanne Poberschin
Mit „Focusing“ zu mehr Lebendigkeit und Authentizität Online-Veranstaltung
Di. 14.05.2024 19:00
Online
Online-Veranstaltung

Fühlen, was wir fühlen, sein wer wir sind, lebendig in Beziehung mit uns selbst und der Welt sein. Wer wünscht sich das nicht? Richten wir unsere Aufmerksamkeit nach innen, kommen wir mit unserer persönlichen Wahrheit in Kontakt. Stattdessen nehmen wir jedoch unsere Gefühle im Laufe eines Tages häufig nicht wahr, wir übergehen sie zugunsten scheinbarer Harmonie und spulen alte Muster im Umgang mit uns selbst und mit anderen ab. Am Ende des Tages bleibt ein fahles Gefühl zurück und die Ahnung, dass in Wahrheit noch viel mehr Lebendigkeit möglich ist für uns. Es erwartet Sie eine Einführung in die Methode „Focusing“. Mit ihrer Hilfe wollen wir unser inneres Erleben entdecken, ihm Ausdruck verleihen und erforschen, wo das Leben auf uns wartet. Die Dozentin ist Focusing-Trainerin und erlebensbezogener Concept-Coach. Die Online-Veranstaltung findet über Zoom statt und der Zugang erfolgt ganz einfach über einen Link. Für aktive Teilnahme sind Kamera und Mikro hilfreich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an, damit Ihnen wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn der Zugangslink geschickt werden kann.

Kursnummer F107084
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,00
Dozent*in: Christine Göllner
Gesichtsyoga: Frisches Aussehen auf gesunde Weise
Do. 16.05.2024 09:00
Bad Homburg

Gesichtsyoga bietet in einer Kombination aus Yoga-Übungen und Akkupressurtechniken ein gezieltes Training für das Gesicht, das nicht nur die Konturen und das Hautbild verbessern kann, sondern auch Nacken, Schultern und Kiefernmuskulatur lockert. Es hilft, Stress und dadurch verursachte Spannungen abzubauen. Gleichzeitig wird die Durchblutung gefördert und Lymphgefäße werden für Detox stimuliert. Das Gewebe wird besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Dies lässt das Gesicht rosiger und gesünder erscheinen. Die Haut fühlt sich frisch und entspannt an – auf ganz natürliche Weise.

Kursnummer F301201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Inés Basombrío
Schnupperworkshop Keramik mal anders – Fühlobjekte aus Ton Kleingruppe
Sa. 18.05.2024 15:00
Hanggasse 6, 61276 Weilrod-Oberlauken
Kleingruppe

Die Konzentration liegt in der Hand und in der Fantasie und darum gestalten wir die ersten Objekte mit geschlossenen Augen, um uns ganz auf die Haptik einzulassen. Es entstehen Fantasietiere oder -wesen, Handschmeichler und abstrakte Gebilde, die das Material Ton bis an seine Grenzen erkunden. Ein Fühl-Experiment mit Ton. Alle Objekte dienen der Erinnerung an den Prozess und werden ungebrannt mit nach Hause genommen. Materialkosten: 10,00 Euro pro Person, bei der Kursleiterin in bar zu zahlen.

Kursnummer F205027
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Sebestyen
Der Reiz der winzigen Dinge – Nah- und Makrofotografie
Mi. 22.05.2024 18:00
Bad Homburg

Aus ungewohnter Perspektive Blütenstaub an Bienenbeinen betrachten, das winzige Innere einer Blüte vergrößert entdecken und dabei in eine neue Welt eintauchen – das macht die Faszination der Makrofotografie aus. Nach einer kurzen technischen Einführung in die Nah- und Makrofotografie, fotografieren Sie in den Parks rund um die VHS Naturmotive und erhalten dabei Tipps und Tricks. Um ein gutes Bild aufzunehmen, setzen wir uns neben dem Motiv auch mit dem richtigen Blick für eine gelungene Bildkomposition, den Ausschnitt, die Perspektive, die Farben und das Spiel mit Licht und Schatten auseinander.  Eine Auswahl der entstandenen Bilder besprechen wir gemeinsam am letzten Abend. Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.  Fotografische Grundkenntnisse sowie die Kenntnis der eigenen Kamera werden für diesen Workshop vorausgesetzt. Bitte mitbringen: Kamera mit Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtungszeit, vollgeladener Akku, leere Speicherkarte. Zur Vergrößerung möglichst mitbringen: Makroobjektiv, Tele- oder Weitwinkelobjektiv, Nahlinsen oder Zwischenringe. Von Vorteil sind Stativ und Fernauslöser, sowie eine Unterlage.

Kursnummer F211014
Kursdetails ansehen
Gebühr: 84,00
Dozent*in: Anouchka Olszewski
Genuss tut gut: Die Welt gehört dem, der genießt Strategien zu mehr Lebensqualität und Zufriedenheit
Sa. 25.05.2024 10:00
Bad Homburg
Strategien zu mehr Lebensqualität und Zufriedenheit

In unserem vollgestopften Alltag fällt es uns oft schwer zu genießen, Pausen zu machen, auf unser Wohlbefinden zu achten – zu fordernd sind unsere Aufgaben und Pflichten. Aber es gibt viele gute Gründe zu genießen, wie wissenschaftliche Studien belegen: Genuss fördert Lebensfreude, Zufriedenheit und Gesundheit, macht uns gelassener, konzentrierter und lässt uns kreativer mit Problemen umgehen – beruflich wie privat. Genuss ist zudem ein wichtiger Faktor bei der Stressbewältigung, denn wer bewusst positive Momente wahrnimmt und auskostet, senkt automatisch sein Stresslevel. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Strategien, um Genuss und Dankbarkeit langfristig und nachhaltig in Ihrem Leben zu verankern und zu intensivieren und damit Ihre Lebensqualität und Zufriedenheit zu steigern. Die Inhalte – Was bedeutet Genuss für mich? – Erlaube ich mir Genuss in meinen Alltag zu integrieren? – Genussvoll kleine Pausen gestalten – beruflich wie privat – Bewusstes Erleben mit allen Sinnen im hier und jetzt – Lernen wertzuschätzen und dankbar zu sein, für das was wir haben Zusatzkosten: 2,00 Euro für Material (im Kurs zu zahlen). Die Dozentin ist Entspannungspädagogin, Resilienztrainerin, Heilpraktikerin und Co-Verhaltenstherapeutin.

Kursnummer F107003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: Sabine Pütz
Google-Unternehmensprofil: lokal gefunden werden (Onlinekurs)
Di. 28.05.2024 17:00
Online

Über Google können Informationen zum eigenen Business verwaltet werden. Das Hinterlegen vom Firmennamen, einer Kategorie, von Fotos oder Öffnungszeiten sind nur einige Möglichkeiten. Diese Informationen können sowohl in Google Maps als auch der Google-Suche erscheinen und sind deshalb für lokale Unternehmen von großer Bedeutung. Themen: – Vor- und Nachteile eines Eintrags bei Google – Anmeldung und Verifizierung – Inhalte des Profils – Umgang mit Kunden-Bewertungen

Kursnummer F503410
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Durchführungsgarantie ab zweiter Anmeldung
Dozent*in: Susanne Poberschin
Auf eBay eigene Produkte verkaufen (Onlinekurs)
Di. 04.06.2024 17:00
Online

eBay ist ein großartiger Online-Marktplatz, um eigene Produkte zu verkaufen. 134 Millionen Verkäuferinnen und Verkäufer gibt es weltweit und in Deutschland sind 18 Millionen aktive Nutzerinnen und Nutzer registriert. Im Kurs erhalten Sie einen allgemeinen Einblick in die Plattform eBay, dessen Richtlinien und Anforderungen an die Produkte. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, ab 2024 online zu verkaufen! Inhalte: – eBay als Online-Plattform kennenlernen – Angebotsformate: Online-Auktion und "Sofort-Kaufen" – Anforderungen an private und gewerbliche Accounts – Filterfunktionen – optimale Gestaltung von Produktfotos – Artikelkennzeichnung, Merkmale und Beschreibung – Programme und Besonderheiten von eBay

Kursnummer F501440
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Durchführungsgarantie ab zweiter Anmeldung
Dozent*in: Susanne Poberschin
Häkeln für Anfänger & Fortgeschrittene Für Kinder ab 9 Jahren
Fr. 07.06.2024 15:00
Bad Homburg
Für Kinder ab 9 Jahren

Taucht ein in die kreative Welt des Häkelns! Die Volkshochschule bietet einen unterhaltsamen Häkelkurs für Kinder ab 9 Jahren an. Die Kinder lernen mit mir in gemütlicher Atmosphäre, wie man mit Spaß und Phantasie wunderschöne Häkelprojekte gestaltet. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, also keine Vorkenntnisse erforderlich. Aber auch Fortgeschrittene können in meinem Kurs noch etwas lernen.  Melden Sie Ihr Kind jetzt an und lassen Sie es die Freude am Handarbeiten entdecken! Vorhandenes Material wie z. B. Häkelnadeln in verschiedenen Größen, Wolle etc. kann gerne mitgebracht werden.  Es fallen zusätzlich Materialkosten von ca. 7 Euro an.

Kursnummer F214015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Claudia Germer
Upcycling: Forschungslabor Kronkorken Für Kinder von 10–15 Jahren
Sa. 08.06.2024 14:00
Wehrheim
Für Kinder von 10–15 Jahren

In diesem Kurs beschäftigen sich Kinder und Jugendliche ausgiebig mit Hämmern, Zangen, Nägeln, Draht und Co. und lernen die Möglichkeiten und Grenzen der Bearbeitung von Kronkorken kennen. Was kann das Material? Was nicht? Mit was für Techniken kann ich einen Kronkorken in eine andere Form bringen und was kann man dann daraus alles basteln? Ein Kettenhemd? Schmuck? Ein kleines Döschen oder ein Fahrzeug? Vieles ist möglich. Wichtig in diesem Kurs ist der Prozess der Beschäftigung mit dem Material. Vorgeplante Ergebnisse oder Bauanleitungen gibt es nicht, was aber nicht bedeutet, dass die Forschenden nachher ohne ein selbstentwickeltes Kronkorkenkunstwerk nach Hause kommen. Es entstehen zusätzlich Materialkosten von ca. 5,00 Euro.

Kursnummer F206020
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Tanja Gwiasda
Die Welt der Bienen entdecken: Ein Besuch bei der Imkerin Für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern
Sa. 08.06.2024 15:00
Neu-Anspach, Treffpunkt am Sportplatz Hausen
Für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern

Jahr für Jahr beginnt im Frühjahr mit dem Blühen der ersten Blumen auch das Summen. Die Bienen haben mit ihrer Arbeit begonnen und fliegen unermüdlich von Blüte zu Blüte. Wie funktioniert eigentlich ein Bienenstaat? Warum sind Bienen so nützlich und wichtig? Wir begeben uns heute in die faszinierende Welt der Bienen und Imkerei. Dabei schauen wir uns mit der Imkerin Ulrike Reitmaier vor Ort ein Bienenvolk näher an und lernen viel über Bienen, Honig, Pollen, Gelee royale und Propolis. Bitte eine lange Hose anziehen. Die Anmeldung ist jeweils für ein Kind ab 6 Jahren (begleitende Eltern inklusive).

Kursnummer F113030
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
pro Kind (begleitende Eltern inklusive)
Dozent*in: Ulrike Reitmaier
Ihrem Autopiloten ein Schnippchen schlagen: Selbstführung in stressigen und emotionalen Situationen
Sa. 15.06.2024 09:30
Bad Homburg
Selbstführung in stressigen und emotionalen Situationen

Sie kennen die Situation, dass Sie in stressigen und emotionalen Situationen aufbrausend reagieren und dies im Nachhinein bereuen, weil Sie sich und /oder Ihrem Umfeld durch Ihre Reaktion geschadet haben. Sie haben ohne innezuhalten und ohne Reflektion reagiert, nahezu wie die „Axt im Walde“. Wie ferngesteuert ist Ihr „Autopilot“ angesprungen. Wie können Sie lernen, in stressigen und emotionalen Situationen besonnen und bewusst zu reagieren und Ihren „Autopiloten“ abzuschalten? Sich und seine Verhaltensweisen zu kennen, hilft Ihnen, sich in stressigen Situationen selbst zu führen bzw. zu steuern. In diesem Seminar werden Sie Ihre Verhaltensweisen reflektieren und Methoden zur Selbstführung und Selbststeuerung erlernen, damit Sie zukünftig in stressigen Situationen besonnen und reflektiert reagieren. Die Dozentin ist Assessorin jur. und Mediatorin (FernUniversität Hagen).

Kursnummer F107021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Elke Klein
Kurs 1 Landschaftsmalerei mit Acrylfarben
Sa. 15.06.2024 11:00
Bad Homburg

Spirit of the Wild – Landschaftsmalerei mit kanadischen Künstler/innen Natur, Landschaft und Malerei sind seit altersher wesentliche Elemente in der Welterfahrung der Menschen. Menschen erleben und genießen durch Bilder die Natur und sich selbst. Insbesondere Landschaftsbilder der menschenfernen Natur sind wichtige Quellen der Freude und der Selbstbesinnung. Sie sind Gegenstück und Ruhepol in der Dynamik und Hektik des urbanen Lebens. Kanada, der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Welt, mit seinen riesigen noch unbesiedelten Flächen, seiner grandiosen Weite und Wildnis ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Die Ausstellung „Spirit of the Wild“ vom 14. Juni bis 7. Juli 2024 in der Englischen Kirche in Bad Homburg zeigt erstmals in Deutschland Werke der kanadischen Künstlergruppe „The Canadian 5“ (TC5) aus Toronto. Die Mitglieder von TC5 verbindet die Leidenschaft für die kanadische Wildnis und die Malerei in der freien Natur. Begleitend zu der Ausstellung „Spirit of the Wild“ bieten die Künstler/innen von TC5 vier Wochenendkurse zu den unterschiedlichen Maltechniken an, die sie in ihrer Darstellung von Natur und Landschaft verwenden. Durch ihre über viele Jahrzehnte gewonnenen Erfahrungen des Malens in der freien Natur (plein air) verfügen sie über einen umfassenden Erfahrungsschatz der Maltechniken in der Landschaftsmalerei. Ergänzend zu den Kursen gibt es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Künstler/innen im Rahmen eines Besuchs der Ausstellung Spirit of the Wild.

Acrylfarben erfreuen sich großer Beliebtheit und sind auch gut für die Landschaftsmalerei geeignet. In dem kompakten Workshop-Format werden Sie den Umgang mit Farben und Acrylmaltechniken sowie Komposition, Perspektiven und Farbgebung in der Landschaftsmalerei mit Acrylfarben kennenlernen und anwenden. Kat Palmer ist eine in Toronto ansässige gegenständliche Künstlerin. Die Kraft der natürlichen Welt und die menschliche Erfahrung in ihr sind zentrale Themen ihres Schaffens. Sie stellt in Galerien in Toronto und auf Kunstmessen aus. Ihre Werke befinden sich in Privatsammlungen in Nordamerika, Europa und Asien. Ihre Gemälde und Skulpturen wurden online und in den Printmedien veröffentlicht. In der Kursgebühr sind 15,00 Euro Materialkosten enthalten. Wenn vorhanden können gerne eigene Pinsel und Acrylfarben mitgebracht werden. Für den Kurs sind englische Sprachkenntnisse erforderlich.

Kursnummer F205050
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Kat Palmer
Schnupperworkshop Blind Sketches – Natur und Kunst Kleingruppe
Sa. 15.06.2024 15:00
Hanggasse 6, 61276 Weilrod-Oberlauken
Kleingruppe

Blind Sketches sind schnell gefertigte Skizzen, bei denen die Augen auf dem Objekt ruhen und dieses erkunden, während die Hand die Information auf das Papier überträgt. Während des Zeichnens wird also nicht auf die entstehende Zeichnung geblickt. Erst danach. Dabei entstehen starke Striche und humorvolle Umsetzungen, bei denen die Proportionen auch mal Kopf stehen dürfen. Als Vorlage dient uns die Natur. Nach Wunsch können einzelne Bilder am Ende farbig unterlegt werden. Materialkosten: 10,00 Euro pro Person, bei der Kursleiterin in bar zu zahlen.

Kursnummer F205028
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Sebestyen
Rücken fit Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Mo. 17.06.2024 09:30
Bad Homburg
Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule

Den Rücken stark machen, den Körper in Balance bringen und sich geschmeidig bewegen. Die gelenkschonende Gymnastik stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen und sorgt für eine bessere Haltung, dabei steht auch Ihre individuelle Situation im Mittelpunkt. Sie lernen viele nützliche Tricks kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Wirbelsäule zu Hause und am Arbeitsplatz zu entlasten. Entspannungs- und Atemübungen sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Auch für Menschen, die leichte Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose vorbeugen möchten, ist dieser Kurs ideal. Bitte mitbringen: Gymnastikmatte und Socken oder Hallenturnschuhe. Ein neuer Kurs zum Kennenlernen – eine Fortsetzung im Herbstsemester ist geplant.

Kursnummer F302412
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Monika Caparelli-Hippert
Beckenboden-Training Grundkurs
Mo. 17.06.2024 10:45
Bad Homburg
Grundkurs

Der Beckenboden erfüllt viele Funktionen: Er trägt und stützt die inneren Organe und hat u.a. auch die Aufgabe, bei Entleerung der Blase den Ausgang der Harnröhre zu öffnen und wieder fest zu verschließen. Im Laufe des Lebens wird der Beckenboden durch Ereignisse wie Schwangerschaft, Geburt und die Zeit der Wechseljahre wesentlich beeinflusst. Es ist wichtig, ihm Aufmerksamkeit zu widmen. Unsere Übungen haben folgende Ziele: Die Wahrnehmung für unseren Beckenboden zu schulen und Übungen zu erarbeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Langfristig soll es darum gehen, sich einen gesunden Beckenboden zu erhalten und seine Funktion zu verbessern. Da der Beckenboden von vielen Hilfsmuskeln beeinflusst wird, werden wir entsprechend in diesem Kurs vielseitig alle Muskeln rund um die Hüfte trainieren. Modernes Beckenbodentraining ist mehr als nur Innervierung der drei Schichten des Beckenbodens. Bitte tragen Sie lockere Kleidung und bringen Sie eine Decke mit. Der Kurs ist ein Präventivangebot und ersetzt keine Physiotherapie. Ein neuer Kurs zum Kennenlernen – eine Fortsetzung im Herbstsemester ist geplant!

Kursnummer F302086
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Monika Caparelli-Hippert
Dänisch A1.1 für die Reise Wochenendkurs für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse
Fr. 21.06.2024 17:00
Bad Homburg
Wochenendkurs für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

Der Wochenendkurs vermittelt Ihnen einen Eindruck von der dänischen Sprache. Sie können erste einfache Sprachkenntnisse für die Reise erwerben und in einem kommunikativen Unterricht gleich anwenden und einüben. Viele interessante Informationen zu Land und Leuten führen Sie darüber hinaus in die dänische Kultur ein. Bei Interesse kann der Unterricht ab Herbst auch in einem Kurs mit wöchentlichen Terminen fortgesetzt werden.

Kursnummer F403120
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,00
Dozent*in: Petra Spannaus
Glühwürmchen-Exkursion für Kinder ab 7 Jahren mit ihren Eltern
Fr. 21.06.2024 21:45
Treffpunkt: Bad Homburg / Dornholzhausen, Bushaltestelle Landgraf-Friedrich-Platz

Jedes Jahr im Juni schwärmen die kleinen Leuchtkäfer auf der Suche nach einer Partnerin durch unsere Wälder. Jetzt ist die ideale Zeit, in lauen Sommernächten Glühwürmchen zu beobachten – und zu staunen über die Hingabe, mit der die kleinen Tiere jede Nacht die Dunkelheit erleuchten. Auch andere faszinierende Insekten der Nacht lernen wir bei dieser Exkursion kennen. Die Anmeldung ist jeweils für ein Kind ab sieben Jahren (begleitende Eltern inklusive).

Kursnummer F113035
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Dr. Mareike Possienke
Kurs 2 Landschaftsmalerei mit Oil Sticks
Sa. 22.06.2024 14:00
Bad Homburg

Spirit of the Wild – Landschaftsmalerei mit kanadischen Künstler/innen Natur, Landschaft und Malerei sind seit altersher wesentliche Elemente in der Welterfahrung der Menschen. Menschen erleben und genießen durch Bilder die Natur und sich selbst. Insbesondere Landschaftsbilder der menschenfernen Natur sind wichtige Quellen der Freude und der Selbstbesinnung. Sie sind Gegenstück und Ruhepol in der Dynamik und Hektik des urbanen Lebens. Kanada, der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Welt, mit seinen riesigen noch unbesiedelten Flächen, seiner grandiosen Weite und Wildnis ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Die Ausstellung „Spirit of the Wild“ vom 14. Juni bis 7. Juli 2024 in der Englischen Kirche in Bad Homburg zeigt erstmals in Deutschland Werke der kanadischen Künstlergruppe „The Canadian 5“ (TC5) aus Toronto. Die Mitglieder von TC5 verbindet die Leidenschaft für die kanadische Wildnis und die Malerei in der freien Natur. Begleitend zu der Ausstellung „Spirit of the Wild“ bieten die Künstler/innen von TC5 vier Wochenendkurse zu den unterschiedlichen Maltechniken an, die sie in ihrer Darstellung von Natur und Landschaft verwenden. Durch ihre über viele Jahrzehnte gewonnenen Erfahrungen des Malens in der freien Natur (plein air) verfügen sie über einen umfassenden Erfahrungsschatz der Maltechniken in der Landschaftsmalerei. Ergänzend zu den Kursen gibt es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Künstler/innen im Rahmen eines Besuchs der Ausstellung Spirit of the Wild.

Oilsticks sind in der Malerei nicht so sehr verbreitet wie andere Farben, bieten aber faszinierende Möglichkeiten des farbstarken und brillanten Malens. In dem kompakten Workshop-Format werden Sie den Umgang mit Farben und Maltechniken sowie Komposition, Perspektiven und Farbgebung in der Landschaftsmalerei mit Oilsticks kennenlernen und anwenden. Heidi Burkhardt malt seit vielen Jahren im Freien auf Reisen durch Kanadas Wildnis. Sie erwarb einen Bachelor of Fine Arts an der Universität von Toronto. Sie hat ihren eigenen Stil entwickelt, bei dem sie vor Ort mit Ölstiften arbeitet, um eine spontane Reaktion auf die unendliche Vielfalt aufregender Landschaften zu erhalten. Dieses lineare Medium ist verwandt mit dem Linolschnitt und dem Holzschnitt. Sie lässt sich von den Texturen in der Landschaft inspirieren. Ihre großen Landschaftsbilder befinden sich im Archiv der Regierung von Ontario und in vielen Firmen- und Privatsammlungen im In- und Ausland. In der Kursgebühr sind 15,00 Euro Materialkosten enthalten. Wenn vorhanden können gerne Oilsticks mitgebracht werden.

Kursnummer F205051
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Heidi Burkhardt
Tierchen aus Lederresten als Schlüsselanhänger oder Kopfhörerhalterung Für Kinder ab 8 Jahren
Sa. 22.06.2024 14:00
Gartenstr.11, 61273 Wehrheim
Für Kinder ab 8 Jahren

Im Kurs nutzen wir Lederreste, die nicht mehr für größere Lederprodukte genutzt werden können, und machen daraus niedliche Tiere oder anderes als Schlüsselanhänger oder Kopfhörerhalterung. Dafür beschneiden wir das Leder, stanzen Löcher und nähen. Manches wird mit Druckknöpfen versehen und wer mag, kann mit einem Punziereisen Muster und Namen in sein Objekt punzieren. Alle benötigten Werkzeuge und Materialien werden im Kurs gestellt. Es entstehen zusätzlich Materialkosten in Höhe von 3,00 –5,00 Euro pro Werkstück.

Kursnummer F206021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Tanja Gwiasda
Stressfreier Rücken durch Bewegung draußen! Gemeinsam Rücken-aktiv in der landgräflichen Gartenlandschaft
Mo. 24.06.2024 18:00
Bad Homburg, Treffpunkt: Parkplatz vor dem Gotischen Haus
Gemeinsam Rücken-aktiv in der landgräflichen Gartenlandschaft

Haben Sie auch schon mal oder sogar immer wieder „Rücken“? Bewegung ist das preiswerteste Heilmittel der Welt. Noch besser ist es, erst gar keine Beschwerden oder Schmerzen zu bekommen. Wir bewegen uns mit Gleichgesinnten und Freude an der frischen Luft. Auf einem Walking-Rundweg führen wir gemeinsam Rückenübungen durch, wobei wir den Rücken zunächst mobilisieren, dann kräftigen und zum Schluss dehnen. Ziel ist es, in Bewegung zu kommen und die Mitte des Körpers zu stärken. Wir verbessern unsere Beweglichkeit, die Koordination und das Gleichgewicht. Gleichzeitig stärkt das Workout das Immunsystem. Die Übungen können sehr gut auch zu Hause praktiziert bzw. in den Alltag integriert werden. Bitte auf wetterangepasste Sportbekleidung und feste Schuhe achten. Bei Regen und Gewitter findet der Kurs nicht statt, der Termin wird dann nachgeholt.

Kursnummer F302407
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,50
Dozent*in: Antje Fink
Fotografie Spezial: BLITZLICHT - Licht für einen Augenblick
Mo. 24.06.2024 19:30
Wehrheim

Schlechte Erfahrung mit geblitzten Fotos, weil die Stimmung im Bild verlorenging? Oder willst Du einfach verstehen, was Kamera und Blitz da machen. Wie wird ein gutes Bild draus? Dann bist Du hier richtig! Blitzlicht kann Licht ins Dunkel bringen, (ultra-)kurze Belichtungszeiten ermöglichen, die Kontraste des Motivs je nach Bedarf erhöhen oder abmildern, Motivbereiche durch Akzentlicht betonen oder mehr Farbe ins trübe Bild bringen! Ganz abgesehen von den kreativen Möglichkeiten… Du lernst die theoretischen Grundlagen: Leitzahl und Leuchtweite, Blitzsynchronzeit, Unterschiede von Synchronisation auf 1. oder 2. Verschluss, Langzeitsynchronisation, Aufhellblitzen und entfesseltes Blitzen. Für all diese Begriffe finden wir Anwendungsbeispiele im Fotoalltag. Du lernst die notwendigen Einstellungen an Kamera und Blitz. Den zweiten Abend widmen wir ganz einem Blitzlicht-Fotoprojekt: Idee, Aufbau, und Umsetzung und viel Zeit zum Austausch über Technik, Ideen, Probleme und Lösungen. Am Ende wirst Du den Blitz sowohl als Hauptlicht als auch als Aufhelllicht stimmungsvoll in Mischlichtsituationen einsetzen können. Wir verwenden Kompakt- bzw. Aufstecksystemblitze. Gleichwohl sind die theoretischen (physikalischen) Grundlagen des Kurses auch auf Studioblitze übertrag- und anwendbar. Wir schauen, welche Möglichkeiten Du mit Deiner vorhandenen Ausrüstung hast. Und wie Du zu den besten Bildergebnissen kommst. Bitte bring Deine Systemkamera mit Aufsteckblitz und zugehörigen Handbüchern mit.

Kursnummer F211020
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Dozent*in: Hannu Sieber
Kroatisch für die Reise - Anfänger*innen A1.1 Onlinekurs
Fr. 28.06.2024 17:00
Online
Onlinekurs

Sie planen eine Reise nach Kroatien, haben aber noch keine oder nur sehr geringe Kenntnisse auf Kroatisch? Dieser Kurs bereitet darauf vor, typische Alltagssituationen mit einem Minimum an Sprache zu bewältigen, z.B. sich miteinander bekannt machen, Einkäufe tätigen oder etwas im Café bestellen. Einige Redewendungen in der Landessprache helfen, sich im Restaurant, bei Besichtigungen oder in Geschäften zurechtzufinden.

Kursnummer F421102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 64,00
Dozent*in: Biljana Varzic
Kurs 3 Landschaftsmalerei mit Aquarellfarben
Sa. 29.06.2024 14:00
Bad Homburg

Spirit of the Wild – Landschaftsmalerei mit kanadischen Künstler/innen Natur, Landschaft und Malerei sind seit altersher wesentliche Elemente in der Welterfahrung der Menschen. Menschen erleben und genießen durch Bilder die Natur und sich selbst. Insbesondere Landschaftsbilder der menschenfernen Natur sind wichtige Quellen der Freude und der Selbstbesinnung. Sie sind Gegenstück und Ruhepol in der Dynamik und Hektik des urbanen Lebens. Kanada, der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Welt, mit seinen riesigen noch unbesiedelten Flächen, seiner grandiosen Weite und Wildnis ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Die Ausstellung „Spirit of the Wild“ vom 14. Juni bis 7. Juli 2024 in der Englischen Kirche in Bad Homburg zeigt erstmals in Deutschland Werke der kanadischen Künstlergruppe „The Canadian 5“ (TC5) aus Toronto. Die Mitglieder von TC5 verbindet die Leidenschaft für die kanadische Wildnis und die Malerei in der freien Natur. Begleitend zu der Ausstellung „Spirit of the Wild“ bieten die Künstler/innen von TC5 vier Wochenendkurse zu den unterschiedlichen Maltechniken an, die sie in ihrer Darstellung von Natur und Landschaft verwenden. Durch ihre über viele Jahrzehnte gewonnenen Erfahrungen des Malens in der freien Natur (plein air) verfügen sie über einen umfassenden Erfahrungsschatz der Maltechniken in der Landschaftsmalerei. Ergänzend zu den Kursen gibt es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Künstler/innen im Rahmen eines Besuchs der Ausstellung Spirit of the Wild.

Aquarellieren hat eine lange Tradition in der Landschaftsmalerei und bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. In dem kompakten Workshop-Format werden Sie den Umgang mit Aquarellfarben und Aquarelliertechniken sowie Komposition, Perspektiven und Farbgebung in der Landschaftsmalerei mit Aquarellfarben kennenlernen und anwenden. Maurice Snelgrove arbeitete viele Jahre lang als Künstler, Designer und Kunstdirektor und hatte eine lange Karriere als Leiter einer Kunstabteilung in der kanadischen Schulbehörde. Er unterrichtet weiterhin privat und leitet Workshops für Erwachsene. Er malt sowohl auf Papier als auch auf Leinwand, im Atelier und in der freien Natur. Auf seinen vielen Reisen hat er in ganz Kanada von Küste zu Küste gemalt. Seine Auftragsarbeiten und Aquarelle hängen in öffentlichen und privaten Sammlungen in Kanada, Frankreich, Schottland, Mexiko, Italien, Deutschland, Australien, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten. In der Kursgebühr sind 15,00 Euro Materialkosten enthalten. Falls vorhanden können gerne Aquarellfarben und Pinsel mitgebracht werden. Für den Kurs sind englische Sprachkenntnisse erforderlich.

Kursnummer F205053
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Maurice Snelgrove
Outdoor-Foto-Basics
So. 30.06.2024 10:00
Bad Homburg

Die Erste-Hilfe-Box für Ihre Erlebnis-, Outdoor- und Reisefotografie. Lernen Sie die wichtigsten Einsteiger-Funktionen Ihrer Kamera und Grundlagen der Fotografie kennen und nutzen. Viele weitere Tipps aus der Praxis und wie man ohne viel Technik zu einfach schönen Bildern gelangt, runden den Fotoerlebnistag ab. Aus Theorie wird Praxis und Können. Live werden wir mit verschiedenen Übungen das Gelernte direkt an schönen Motiven draußen im idyllischen Bad Homburg umsetzen. Als zusätzliches und besonderes Highlight besteht die Möglichkeit praxisbewährtes Fotozubehör, das den Fotoalltag leichter macht, direkt kennen zu lernen und auszuprobieren. Im Lieferumfang Ihrer Foto-Erste-Hilfe-Box enthalten: Die  Stolpersteine der Fotografie gekonnt umgehen! – Anti Wackelei Strategien: Weniger unscharfe, verwackelte Fotos – Autofokus: Schärfe, wo Sie sie haben möchten – Weißabgleich: endlich Herr über Farben – Bildgestaltung: der Schlüssel zu einfach schöneren Fotos – Belichtung: zu hell oder dunkel –  ISO: Retter in der Not – Jede Menge Tipps und Tricks aus der Praxis – Bewährtes Fotozubehör, z.B. bequeme Foto-Tragesysteme, Filter, Transportschutz, Reinigung & Pflege Ein ausführliches über 50-seitiges Kursheft mit Foto-Beispiel DVD können Sie für 15 Euro direkt beim Kursleiter erwerben. Geeignet für Anfänger und Einsteiger, neue Kamera Besitzer, Wissensauffrischer, begeisterte Hobbyfotografen, Outdoorliebhaber ... egal, ob für System-Spiegelreflex-Bridge-Kompaktkamera oder Smartphone / Handy und welche Marke. 

Kursnummer F211011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Martin Schmidt
Kurs 4 Landschaftsmalerei mit Ölfarben
Sa. 06.07.2024 14:00
Bad Homburg

Spirit of the Wild – Landschaftsmalerei mit kanadischen Künstler/innen Natur, Landschaft und Malerei sind seit altersher wesentliche Elemente in der Welterfahrung der Menschen. Menschen erleben und genießen durch Bilder die Natur und sich selbst. Insbesondere Landschaftsbilder der menschenfernen Natur sind wichtige Quellen der Freude und der Selbstbesinnung. Sie sind Gegenstück und Ruhepol in der Dynamik und Hektik des urbanen Lebens. Kanada, der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Welt, mit seinen riesigen noch unbesiedelten Flächen, seiner grandiosen Weite und Wildnis ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Die Ausstellung „Spirit of the Wild“ vom 14. Juni bis 7. Juli 2024 in der Englischen Kirche in Bad Homburg zeigt erstmals in Deutschland Werke der kanadischen Künstlergruppe „The Canadian 5“ (TC5) aus Toronto. Die Mitglieder von TC5 verbindet die Leidenschaft für die kanadische Wildnis und die Malerei in der freien Natur. Begleitend zu der Ausstellung „Spirit of the Wild“ bieten die Künstler/innen von TC5 vier Wochenendkurse zu den unterschiedlichen Maltechniken an, die sie in ihrer Darstellung von Natur und Landschaft verwenden. Durch ihre über viele Jahrzehnte gewonnenen Erfahrungen des Malens in der freien Natur (plein air) verfügen sie über einen umfassenden Erfahrungsschatz der Maltechniken in der Landschaftsmalerei. Ergänzend zu den Kursen gibt es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Künstler/innen im Rahmen eines Besuchs der Ausstellung Spirit of the Wild.

Ölfarben und Ölmaltechniken haben in der Landschaftsmalerei seit jeher ihren festen Platz und genießen auch heute noch aufgrund ihrer Gestaltungsfülle eine weite Verbreitung. In dem kompakten Workshop-Format werden Sie den Umgang mit Ölfarben und Ölmaltechniken sowie Komposition, Perspektiven und Farbgebung in der Landschaftsmalerei mit Ölfarben kennenlernen und anwenden. Laurie De Camillis lebt und arbeitet in Toronto, sie ist Gründungsmitglied des Canadian Art Collective, hat in Einzel-, Gruppen- und Museumsausstellungen in ganz Kanada und den Vereinigten Staaten ausgestellt. In jüngster Zeit hatte sie eine Einzelausstellung in New Jersey und zwei Gruppenausstellungen, eine in New York City und eine weitere auf der Boston International Fine Art Show mit dem Canadian Art Collective. Bitte mitbringen: Ölfarben/-papier/-pinsel (soweit vorhanden). Für den Kurs sind englische Sprachkenntnisse erforderlich.

Kursnummer F205054
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,50
Dozent*in: Laurie De Camillis
Schnupperworkshop Kleine Druckwerkstatt Kleingruppe
Sa. 06.07.2024 15:00
Hanggasse 6, 61276 Weilrod-Oberlauken
Kleingruppe

Hier geht es um das Ausprobieren verschiedener einfacher Druck- und Übertragungstechniken ohne Druckerpresse und, nach einer Experimentierphase, um das Gestalten eines Leporellos oder kleinen Büchleins. Materialkosten: 10,00 Euro pro Person, bei der Kursleiterin in bar zu zahlen.

Kursnummer F205029
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Sebestyen
Bildungsurlaub: Die Kunst der Achtsamkeit – Bewusstheit und Innehalten als wirksame Gegenpole für Herausforderungen in der Arbeitswelt Impulse und Strategien für mehr Resilienz im Berufsalltag
Wochenseminar vom 08.07. bis 12.07.2024 Montag bis Freitag, jeweils 09:00–16:00 Uhr
Bad Homburg
Impulse und Strategien für mehr Resilienz im Berufsalltag

Wer kennt es nicht, das Hamsterrad beruflicher wie familiärer Anforderungen? In unserem immer komplexeren und schnelllebigen Alltag nehmen wir uns oft wenig Raum für ein bewusstes Innehalten. Dieser Bildungsurlaub ist eine Einladung, die Praxis und innere Haltung von Achtsamkeit zu erleben, sich selbst und anderen achtsam zu begegnen. Sie wenden den Blick bewusst nach innen und nehmen das Hier und Jetzt mit allen Sinnen wahr. Dies stärkt Sie für Ihren beruflichen Alltag, reduziert Stress und fördert Ihr emotionales Wohlbefinden und Ihre psychische Widerstandskraft. In diesem praxisorientierten und abwechslungsreichen Angebot wechseln sich Achtsamkeitsübungen und geführte Meditationen mit kurzen Impulsvorträgen, Phasen der Selbstreflektion und Gruppengesprächen ab. Tauchen Sie zudem ein in die Stille des Kurparks Bad Homburg! In dieser förderlichen Umgebung werden Sie langsam, kommen innerlich zur Ruhe und tanken Ihre körperlichen wie geistigen Ressourcen auf. Die Dozentin ist Dipl.-Psychologin, Achtsamkeitscoach und Mentaltrainerin.

Kursnummer F107082
Kursdetails ansehen
Gebühr: 295,00
Die Stornofrist für Bildungsurlaube endet vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn!.
Dozent*in: Michaela Hatz
Schmetterlings-Exkursion
So. 14.07.2024 10:30
Treffpunkt: Bad Homburg / Dornholzhausen, Bushaltestelle Landgraf-Friedrich-Platz

In Zusammenarbeit mit dem BUND-Ortsverband Bad Homburg Entdecken Sie die faszinierende Welt der einheimischen Schmetterlinge und erfahren Sie mehr über ihre Bedeutung für unsere Umwelt. Für Mitglieder des BUND stehen begrenzt Freiplätze zur Verfügung (in diesem Fall bitte über den BUND-Ortsverband anmelden, sonst normal über die VHS).

Kursnummer F113024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,50
Dozent*in: Armin Johnert
Sportlich in den Sommerferien mit Indoor & Outdoor-Fitness
Mo. 15.07.2024 11:00
Bad Homburg

Ein abwechslungsreiches Fitness-Abenteuer in den Sommerferien, das Körper und Geist in Schwung bringt! Der Kurs bietet die perfekte Mischung aus Entspannung und Energie. An den sechs Terminen sind folgende Inhalte geplant: 1. Woche: Yoga 2. Woche: Fitnessmix Indoor mit Kleingeräten 3. Woche: Trimm-dich-Pfad neu entdeckt 4. Woche: "Energy-Walking"  (Walking mit Gymnastikhanteln und Gymnastikpausen) 5. Woche: Fitnessmix Indoor 6. Woche: Yoga Die Indoor-Termine finden in den Räumen der VHS statt. Treffpunkt an den beiden Outdoor-Terminen (3. und 4. Woche) ist der Parkplatz am Waldfriedhof (Friedberger Str.). Bitte für die Yogastunden eine eigene Übungsmatte mitbringen.

Kursnummer F301420
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,50
Dozent*in: Monika Caparelli-Hippert
Sommerkurs Boxen, Fitness und Meditation Für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmende
Mi. 17.07.2024 18:00
Bad Homburg
Für Anfänger und fortgeschrittene Teilnehmende

Trainieren Sie in Ihrem Rahmen und so wie es Ihnen gut tut! Ein Ganzkörper-Fitnessprogramm in drei Teilen mit viel Motivation, Spaß und Musik! 1) Fitness Gewinnen Sie an Fitness, Durchhaltevermögen und Selbstvertrauen mit - Freeletics (für Po, Bauch, Beine, Rücken) - Zirkeltraining (mit z.B. Hanteln, Bällen etc.) - den neuesten Trainingsmethoden (z.B. Tabata und HIIT). 2) Boxen Im Anschluss zu den Fitnessübungen werden schnell erlernbare Techniken aus dem Boxtraining erarbeitet. Diese zielen auf eine Verbesserung von Kondition, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit. 3) Entspannung Danach helfen uns Meditations- und Entspannungsübungen, Abstand von der Hektik des Tages zu erlangen, Eine Boxausrüstung wird gestellt. (Eigenes Equipment kann gerne mitgebracht werden.) Bitte Sportkleidung anziehen, Getränk und Handtuch mitbringen. Körperliche Gesundheit wird vorausgesetzt bzw. sollte ärztlich abgeklärt sein.

Kursnummer F301462
Kursdetails ansehen
Gebühr: 53,50
Dozent*in: Kirsten Gardewischke
Pflanzen verarbeiten: Wie entstehen Destillate, Extrakte oder Ölmazerate
Sa. 20.07.2024 09:00
Bad Homburg

Um die wundervollen Wirk- und Duftstoffe einer Pflanze in Pflege- oder Küchenprodukten nutzbar zu machen, müssen sie verarbeitet werden. In diesem Seminar geht es darum, wie sich wertvolle Inhaltsstoffe einer Pflanze extrahieren und so für die Anwendung in Naturkosmetik oder auch als köstliche Zutat in der Küche nutzen lassen. Schritt für Schritt lernen Sie moderne Methoden, die Sie leicht auch in der Küche zuhause anwenden können. Kein Vorwissen erforderlich. Der Kurs beinhaltet ein Skript mit Infos und Anleitungen. Sabine Tellmann ist promovierte Apothekerin und begeisterte Selbstrührerin. Seit einigen Jahren stellt sie eine eigene Naturkosmetik auf Basis pflanzlicher Rohstoffe und moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse her.

Kursnummer F300270
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,50
(inkl. Materialkosten)
Dozent*in: Dr. Sabine Tellmann
Faustlos – Fit für das Leben Selbstbehauptung und Resilienztraining für Kinder von 8 bis 11 Jahren
Do. 15.08.2024 10:00
Bad Homburg
Selbstbehauptung und Resilienztraining für Kinder von 8 bis 11 Jahren

Das lernst du in meinem Training:   Strategien für die fünf Hauptkonflikte (Beleidigungen, Provokation, Wegnahme von Gegenständen, ungewolltes Anfassen, Hilfe holen („ABER RICHTIG“) bei Gewaltandrohung.   – Klare Kommunikation, um Konflikte sicher und ohne Gewalt zu lösen. – Wie werde und wirke ich stark und mutig? – Grenzen setzen und die Grenzen anderer respektieren. – Mit hoher Energie an etwas dranbleiben. – Deine Gedanken positiv beeinflussen. – Dich selbst wahrnehmen und auf die eigenen Gefühle hören. – Dir Hilfe holen, „ABER RICHTIG“ !   Mein Training ist spielerisch, abwechslungsreich und praxisnah, es knüpft direkt an die Lebenswirklichkeit der Kinder an. Mit viel Spaß lernen Sie direkt anwendbare Strategien, Verhaltensweisen und Reaktionsmöglichkeiten, um entsprechend zu agieren und reagieren. Durch die Wiederholungen der Übungen in meinem Training sind die Kinder in der Lage, es dann in Stresssituationen direkt abrufen zu können. Das Ziel ist es, mit den Kindern den Grundstein für eine bessere Zukunft zu legen. Die Kinder darin zu bestärken, besser miteinander umzugehen, sozial kompetenter zu werden, um sich in der Schule und in ihrem privaten Umfeld sicherer und wohler zu fühlen. Details:  Elterninfo: Von 14:00 - 14:15 Uhr Mitzubringen: Wasser, ein Pausensnack und ein Sitzkissen Das Training der Kinder findet ohne Eltern statt. Zur Elterninformation am Ende des Trainings sind alle Eltern herzlich eingeladen. Sie erhalten hier die Möglichkeit Fragen zu stellen, eine kurze Information der Kursinhalte und ein Handout der wichtigsten Inhalte und Übungen für zuhause. Die Dozentin ist zertifizierte Trainerin für Resilienz und Selbstbehauptung sowie Gesundheitsförderin für das Präventionsprogramm „Klasse 2000“ an Grundschulen.

Kursnummer F107006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Daisy Orthwein
Deutsch B2.1 Sommerkurs kompakt Deutsch sprechen und erleben
montags bis donnerstags, 09:00-12:00 Uhr Beginn: Mo, 19.08.2024
Bad Homburg
Deutsch sprechen und erleben

Drei Wochen lang, an vier Tagen in der Woche üben wir intensiv Deutsch auf Niveau B2. Wir wollen in dem Kurs nicht nur im Klassenraum sitzen. Wir gehen auch in die Stadt, in den Park oder auf den Markt und lernen die Sprache auf besondere Weise kennen. Lehrwerk: Sicher! aktuell B2.1 Deutsch als Fremdsprache. Kurs- und Arbeitsbuch, Hueber-Verlag

Kursnummer F404704
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Stephanie Maharaj
Deutsch A1.2 Sommerkurs kompakt Deutsch sprechen und erleben
montags bis donnerstags, 09:00-12:00 Uhr Beginn: Mo, 19.08.2024
Bad Homburg
Deutsch sprechen und erleben

Drei Wochen lang, an vier Tagen in der Woche üben wir intensiv Deutsch auf Niveau A1. Wir wollen in dem Kurs nicht nur im Klassenraum sitzen. Wir gehen auch in die Stadt, in den Park oder auf den Markt und lernen die Sprache auf besondere Weise kennen. Lehrwerk: Schritte plus Neu 2. Kurs- und Arbeitsbuch, Hueber-Verlag.

Kursnummer F404206
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Sarah Kellner
Bildungsurlaub: Vielfalt des Lebens. Biodiversität im Taunus entdecken
Mo. 19.08.2024 09:00
Bad Homburg

In unmittelbarer Nähe zum Ballungsgebiet Rhein-Main liegt der Taunus mit seinen Wäldern, Wiesen und Bächen und einer großen Vielfalt an Leben. Warum unterschiedliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere so wichtig sind und welche Gefahren, aber auch Chancen es im Zusammenspiel mit den Menschen gibt, erleben Sie in diesem Wochenseminar hautnah. Exkursionen in die nahe Umgebung und Übungen in der Natur sowie dazu passende fachkundige Informationen ermöglichen es Ihnen, Biodiversität – also Lebensvielfalt – zu begreifen und zu erfahren. Seminarinhalte: – Kennenlernen von verschiedenen Lebensräumen wie Wald, Wiese und Stadt – Angeleitete Naturbeobachtung und Aufbau einer guten Beziehung Mensch – Natur – Einführung in die Bestimmung und Dokumentation von Pflanzen und Tieren – Ursachen der Gefährdung und Herausforderungen beim Schutz der Ökosysteme und Artenvielfalt lokal im Taunus und überregional – Natur zu den verschiedenen Tageszeiten einschließlich der Dunkelheit am Abend erleben Der Kurs findet Mo–Fr täglich von 9:00–16:30 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass einzelne Praxisteile wie die abendliche Naturbeobachtung auch außerhalb dieser Uhrzeiten geplant sind (Wochentage sind wetterabhängig). Die Kursleiterin Dr. Mareike Possienke ist Biologin und ausgebildete Naturpädagogin. Seit fast 20 Jahren dokumentiert sie als Naturfotografin die Vielfalt des Lebens und präsentiert dies auf ihrer Website Naturalium.de. Sie ist zudem Buchautorin zum Thema Schmetterlinge sowie Dozentin der NABU-naturgucker Akademie. Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub gemäß Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Hinweis: Die Stornofrist für Kurse, die als Bildungsurlaub angeboten werden, endet vier Wochen vor Kursbeginn!

Kursnummer F113100
Kursdetails ansehen
Gebühr: 249,00
Dozent*in: Dr. Mareike Possienke
Kräuterzauber und Naturerlebnis: Ein Rundgang für kleine Entdecker (6-12 Jahre)
Sa. 24.08.2024 10:00
Treffpunkt: Bad Homburg, Ecke Pfarrer-Keutner-Straße / Usinger Weg. Parkmöglichkeiten im Usinger Weg bzw. am Minigolfplatz (10–15 Min. Fußweg).

Wiesenblumen und Kräuter sehen nicht nur hübsch aus, sondern können auch nützliche Helfer sein. Bei unserem Rundgang lernen wir gemeinsam viele heimische Kräuter und Heilpflanzen kennen. Was ist essbar und was hat welche Wirkung? Und wovon sollte man (auch wegen Verwechslungsgefahr) lieber die Finger lassen? Was kann man Tolles aus Kräutern zaubern? Eine Entdeckungsreise, die jede Menge Spaß macht und dem Nachwuchs wertvolles Wissen für den Umgang mit der Natur vermittelt.

Kursnummer F113040
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,50
pro Kind (begleitende Erwachsene sind inklusive, bitte nur die teilnehmenden Kinder anmelden)
Dozent*in: Dr. Sabine Tellmann
Bildungsurlaub: Die eigene Laufbahn aktiv gestalten
Mo. 26.08.2024 09:00
Bad Homburg

Wissen Sie, wie Ihre berufliche Entwicklung in den nächsten Jahren aussehen soll? Die Arbeitswelt wandelt sich beständig. Unser Leben ist geprägt von beruflichen wie persönlichen Veränderungen. Ein komplexer und herausfordernder Alltag bringt viele Menschen dazu, eigene Ziele und Bedürfnisse zurückzustellen oder ganz aus dem Blick zu verlieren. In diesem Bildungsurlaub nehmen Sie sich Raum, Ihren bisherigen Weg zu reflektieren, Ihren derzeitigen Standort zu bestimmen (Wo stehe ich aktuell?) und Klarheit im Hinblick auf Ihre beruflichen und persönlichen Ziele zu entwickeln (Wo soll es für mich hingehen?). In einem ersten Schritt wenden Sie den Blick nach innen: Sie betrachten Ihre bisherige Berufsbiografie und die Bandbreite der von Ihnen erworbenen Kompetenzen und Ihre persönlichen Stärken. Sie beschäftigen sich mit Ihren Werten und setzen sich mit bisherigen Denk- und Handlungsmustern auseinander. Dies führt zu einem tieferen Selbstverständnis, lässt Sie Ressourcen und Potenziale erkennen und alternative Handlungsmöglichkeiten ausprobieren. Im zweiten Schritt weiten Sie den Blick nach außen, entdecken neue berufliche Perspektiven und orientieren sich neu. Sie reflektieren dabei auch aktuelle Wandlungsprozesse in Gesellschaft und Arbeitswelt, um sich selbst realistisch und zukunftsorientiert zu verorten. Sie entwickeln Ihre persönliche Vision inklusive handlungswirksamer Motto-Ziele und Umsetzungsstrategien zu deren Erreichung. Sie nehmen mögliche innere und äußere Hindernisse auf dem Weg zur Zielerreichung vorweg, finden geeignete Lösungen und einen adäquaten Umgang damit. Dies bestärkt Sie darin, mutig voranzugehen und fördert Ihr Selbstmanagement, um Veränderungen motiviert und nachhaltig im (Berufs-)Alltag umzusetzen. Zur Vorbereitung auf die gemeinsame Woche erhalten Sie Videos und Arbeitsmaterial zur Selbstreflexion. Deren Bearbeitung nimmt etwa vier Stunden in Anspruch. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf acht begrenzt. Die Dozentin ist Diplom-Psychologin mit langjähriger Berufserfahrung in der Personalentwicklung und in der Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden. Die Veranstaltung ist nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt.

Kursnummer F506970
Kursdetails ansehen
Gebühr: 330,00
Dozent*in: Michaela Hatz
Naturkundliche Erlebnis-Kanutour auf der Nidda Von Harheim bis Sossenheim: 17 km durch den Nordwesten Frankfurts
Sa. 31.08.2024 09:30
Startpunkt: Harheim
Von Harheim bis Sossenheim: 17 km durch den Nordwesten Frankfurts

Eine Kanutour ist Erholung, Bewegung, Naturerfahrung und Gemeinschaft. Von Harheim fahren wir mit geringer Strömung und leichtem Schwierigkeitsgrad bis Frankfurt Sossenheim. Die Strecke ist für Anfänger und Familien gut geeignet, Kanuvorerfahrungen sind nicht erforderlich. Voraussetzung zur Teilnahme sind gute Schwimmkenntnisse. Die Nidda ist ein mäßig fließender, flacher und wenig ausgebauter Wanderfluss, der sich in vielen Schleifen durch eine grün geprägte Landschaft windet. Unterwegs spürt man kaum, dass man sich direkt in Frankfurt befindet. Auf unserer Fahrt streifen wir auch den Grüngürtel am Nordpark bei Bonames. Die Ankunft in Sossenheim ist um ca. 16-17 Uhr. Etwa eine Woche vor dem Termin erhalten die Teilnehmenden vom Kursleiter genaue Infos zum Ein- und Ausstieg inkl. Wegbeschreibung. Mindestalter: 13 Jahre (nur in Begleitung der Eltern). Die Anfahrt zum Startpunkt in Harheim und die Rückfahrt von Sossenheim erfolgen in Eigenregie und sind nicht Teil der Veranstaltung.

Kursnummer F300075
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,50
inkl. Leihgebühr für Boote (3er Kanadier), Ausrüstung, Schwimmweste, wasserdichte Tonnen und Packsäcke, Bootstransport und Tourleitung.
Dozent*in: Ralph Spönlein
Wochenintensivkurs Spanisch B1 für Alltag und Beruf als Bildungsurlaub anerkannt/in der Beantragung
Mo. 21.10.2024 09:00
Bad Homburg
als Bildungsurlaub anerkannt/in der Beantragung

Das Wochenseminar vermittelt auf der Grundlage guter, stabiler Grundkenntnisse relevante Sprachkompetenzen für berufliche und alltägliche Situationen. Im Zentrum stehen Auffrischung und Erweiterung des Wortschatzes aus dem allgemeinen beruflichen Umfeld, grammatikalische Korrektheit und eine gute Aussprache, wobei besondere Interessen und Anforderungen aus den Tätigkeitsbereichen der Teilnehmenden einfließen können. Im Zentrum steht eine sichere mündliche Kommunikation in den berufsbezogenen Themen und angemessene Formulierungen für den Mail- und Schriftverkehr sowie beim Telefonieren oder in Meetings. Gesellschaftspolitische Themen rund um die deutsch-spanischen Beziehungen, Bildung, Politik und interkulturelle Aspekte gehören neben dem Sprachunterricht zu den Inhalten des Bildungsurlaubs. Das Niveau B1 entspricht etwa vier Jahren Schulunterricht. Wir empfehlen zur Einschätzung Ihrer Sprachkenntnisse einen Test zur Einstufung, kontaktieren Sie uns bei Bedarf.

Kursnummer F422109
Kursdetails ansehen
Gebühr: 260,00
Dozent*in: Pablo Jorge Espinoza
Linux-Schnupperwochenende
Sa. 02.11.2024 13:00
Bad Homburg

Linux ist nur was für „Computerfreaks“, echt kryptisch und nicht für „normale“ Anwender geeignet? Das sind gängige Annahmen, die viele schon gehört haben. Dieser Kurs räumt auf mit diesen Vorurteilen. Linux kann auch mit der Maus und ganz ohne Kommandozeile benutzt werden. Linux ist längst im Alltag angekommen und stellt eine nutzerfreundliche, kostengünstige Alternative zu Microsoft Windows dar – auch auf betagter Hardware. Mit Linux sind Sie zudem unabhängig von großen IT-Konzernen wie Microsoft oder Apple und deren wirtschaftlichen Interessen. Ob Mailen oder Surfen, Bildbearbeitung oder Textbearbeitung, Spiele spielen oder Videos anschauen – alles ist möglich und noch viel mehr. Der Kurs beginnt mit einer grundlegenden Einführung in den Aufbau von Linux und den wichtigsten Unterschieden zu Windows. Anschließend lernen Sie Wege kennen, um Linux auszuprobieren, ohne gleich Ihr vertrautes Betriebssystem aufzugeben. So können Sie Linux beispielsweise in einer Life-Umgebung von einem USB-Stick starten, parallel zu Windows installieren oder in einer virtuellen Maschine betreiben. Sie erfahren, wie Sie Linux aus dem Internet beziehen, wie Sie es installieren und konfigurieren und wie sie es an Ihre Gegebenheiten anpassen. Der Dozent stellt Ihnen gängige Alternativen zu bekannten Windows-Programmen vor. Abschließen werden wir den Kurs mit dem Erstellen von Backups und dem Updaten der Installation. Voraussetzungen: Sie sollten über Windows-Grundkenntnisse verfügen. Sie können Ihr eigenes Notebook mitbringen oder an einem VHS-Computer-Arbeitsplatz arbeiten. Die VHS stellt den Teilnehmenden für den Kurs USB-Sticks mit einer Linux-Installation zur Verfügung. Die Sticks können anschließend zum Preis von 10,00 Euro erworben werden. Der Kurs findet ab drei Anmeldungen statt.

Kursnummer E501610
Kursdetails ansehen
Gebühr: 96,00
Dozent*in: Matthias Geining
Loading...
18.04.24 09:12:38